Juli 1, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ich schätze meinen nigerianischen Hintergrund, aber ich bin Deutscher – verrät Dortmunds Neuzugang ademi

1 min read

Kareem Ademi, der zu New Borussia Dortmund wechselt, sagt, er schätze seine nigerianischen Wurzeln, obwohl er sich mehr als jedes andere Land als Deutscher fühle. Als Sohn eines nigerianischen Vaters und einer rumänischen Mutter in Deutschland geboren, qualifizierte er sich für alle drei Länder, obwohl er Deutschland von der U16 bis in die A-Nationalmannschaft vertrat. Laut Wing Forward ist sein Vater aus Nigeria nach Deutschland ausgewandert, um Profifußball zu spielen, aber in einem sehr späten Alter konnte es nicht auf ein Niveau reduziert werden, um das Interesse der Welt zu wecken. Der 20-Jährige, der in 27 Spielen für den österreichischen RB Salzburg 19 Tore erzielte, wurde mit einem Wechsel nach Dortmund in Verbindung gebracht und zeigte seine starke Bindung zum Nigerianer, obwohl er anscheinend Deutscher ist. „Ich habe eine starke Beziehung zum Land meines Vaters, Nigeria. Ich kann es nicht einmal leugnen, denn mein Vater hat dafür gesorgt, dass ich mit allen Standards und Kenntnissen der Yoruba-Kultur aufgewachsen bin. „Ich glaube, ich bin Deutscher, aber ich schätze meine Wurzeln“, wurde Heute zitiert. Aber am Ende wurde ich mit meiner Wahl allein gelassen. Mein Vater wollte immer, dass ich für Nigeria spiele, aber er unterstützt meine Entscheidung voll und ganz für Deutschland zu spielen“, sagte er.

Siehe auch  Reality-Stars beginnen einen Aufstand gegen RTLzwei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.