Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ich konnte bei der Bundestagswahl nicht wählen, was falsch ist

2 min read

Die Entrechtung dieser Gemeinschaften ist gewissermaßen ebenso bedeutungslos wie das Fehlen des Frauenwahlrechts zu Beginn des letzten Jahrhunderts; Es gibt keinen triftigen Grund, das Wahlrecht nur den Bürgern heilig zu machen. Tatsächlich unterscheiden sich die Regeln für nicht-nationale Stimmabgaben von Land zu Land erheblich. In Neuseeland – oft als Aushängeschild der Demokratie gefeiert – sind alle nicht ständigen Einwohner des Landes nach einem Jahr wahlberechtigt bei nationalen Wahlen; In Chile fünf Jahre später, in Uruguay acht Jahre später. Im Vereinigten Königreich können Nicht-Staatsbürger aus Irland und Commonwealth-Staaten bei nationalen Wahlen wählen, so dass bisher Bürger von EU-Mitgliedstaaten wählen können. Im Rahmen einer Sondervereinbarung mit Brasilien gewährt Portugal bestimmten dort lebenden Brasilianern das Wahlrecht. Da es diese Ausnahmen gibt und die Länder, die sie erlassen, nicht schlecht sind, ist es schwierig, vernünftige Argumente zu finden, um die Entrechtung von Ausländern, die anderswo leben, zu rechtfertigen. Die Einbürgerungsrate sinkt nicht, wenn ständige Einwohner wählen dürfen, und der Einfluss ausländischer Regierungen nimmt nicht zu, sodass niemand darauf achtet und die Einheimischen tatsächlich von einer liberaleren Sozialpolitik in den Gemeinden profitieren, wie eine schwedische Studie aus dem Jahr 2012 ergab . Neuere Forschungen in der Schweiz, die ein Viertel der Ausländer ausmachen, zeigen, dass Einheimische, die der ausländischen Wahl unterliegen – während einige Schweizer Kantone andere nicht zulassen – ohne eine solche Exposition als höher eingeschätzt werden als ihr eigener politischer Einfluss.

Siehe auch  Deutschland könnte 7 Milliarden US-Dollar mehr aus dem globalen Mindeststeuersatz aufbringen: Bericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.