September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

IBM Research und Arctoris beschleunigen die Wirkstoffforschung im geschlossenen Regelkreis mit KI und der Cloud

3 min read

Arctoris hat Ulysses entwickelt, eine durchgängige automatisierte Plattform für die Wirkstoffforschung. Die Plattform gewährleistet Genauigkeit, Präzision und Reproduzierbarkeit durch den Einsatz von Technologien für die Durchführung von Roboterexperimenten und die digitale Datenerfassung in den Bereichen Zell- und Molekularbiologie sowie Biochemie / Biophysik. Experimente mit Ulysses generieren mehr als 100-mal mehr Datenpunkte pro Test im Vergleich zu Industriestandards, was zu tieferen Erkenntnissen und beschleunigten Fortschritten im Vergleich zu manuellen Methoden führt.

Die beiden Plattformen werden nun erstmals in einer Forschungskooperation zusammengeführt, in der neue niedermolekulare Inhibitoren für unbekannte Targets in einem autonomen Closed-Loop-Ansatz entwickelt, hergestellt, getestet und analysiert (DMTA) werden. Konkret wird IBM Research ein neues chemisches Material entwerfen und synthetisieren (Design, Herstellung), das von Arctoris profiliert und bewertet wird (Test, Analyse), wobei die resultierenden Daten in die anschließende Iteration des DMTA-Zyklus einfließen.

Thomas A. Fleming, Mitbegründer und COO von Arctoris, erklärte: „Die Zukunft der Wirkstoffforschung ist computerisiert, wobei KI und Robotik den Weg für bessere Behandlungen ebnen, um Patienten früher zu erreichen. Wir freuen uns, mit IBM Research zusammenzuarbeiten, um die weltweit erste geschlossene Wirkstoffforschung zu betreiben. Projekt, das zwei führende Unternehmen auf dem Gebiet der KI und der Wirkstoffforschung mit Hilfe von Robotik zusammenführt. Diese Zusammenarbeit wird zeigen, wie die Kombination unserer einzigartigen Technologieplattformen zu einer beschleunigten Forschung führen wird, die auf besseren Daten basiert und bessere Entscheidungen ermöglicht.

„Diese Zusammenarbeit ist ein großartiges Beispiel für die Möglichkeiten, die KI, Cloud und Automatisierung im Hardware-Designbereich haben können. Die Integration zwischen den beiden komplementären Technologien zeigt, wie sehr sie wächst. Wichtiger in der Forschung und Entwicklung ist es, großartige Forschung in große Rentabilität zu verwandeln.“ Produkte. ” sagte Dr Teodoro Laino, angesehener Forscher bei IBM Research Europe – Zürich.

DR. Matteo manica, Wissenschaftlicher Mitarbeiter bei IBM Research Europe – Zürich, die das Projekt koordiniert, sagte: „Dies ist eine einzigartige Gelegenheit, die Auswirkungen von KI- und Automatisierungstechnologien auf die Beschleunigung wissenschaftlicher Entdeckungen zu quantifizieren. In unserer Zusammenarbeit demonstrieren wir eine Pipeline zur Durchführung iterativer Designzyklen, in der generative Modelle Kandidaten vorschlagen, die mit RoboRXN synthetisiert und mit Ulysses getestet werden. Die von Ulysses produzierten Daten werden dann verwendet, um eine Feedback-Schleife aufzubauen, um generative KI neu zu trainieren und die vorgeschlagenen Leads vollständig datengesteuert zu verbessern.

Siehe auch  Neuestes Coronavirus: Biden Sie die Verabreichung, um 200 Millionen zusätzliche Dosen für die Sommerlieferung zu bestellen

Die Zusammenarbeit läuft derzeit; Finanzielle Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Über IBM Research

Seit mehr als sieben Jahrzehnten definiert IBM Research mit mehr als 3.000 Forschern an 16 Standorten auf fünf Kontinenten die Zukunft der Informationstechnologie. Wissenschaftler von IBM Research haben sechs Nobelpreisträger, 10 US-amerikanische Nationale Technologiemedaillen, fünf US-Nationale Wissenschaftsmedaillen, sechs Turing-Preise, 19 Aufnahme in die National Academy of Sciences und 20 in die Hall of Fame aufgenommene nationale Erfinder der Vereinigten Staaten hervorgebracht. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.research.ibm.com/.

Über Arctoris

Arctoris ist ein Biotechnologieunternehmen mit Sitz in Oxford mit zusätzlichen Operationen in Boston und Singapur. Ulysses, die einzigartige technologische Plattform von Arctoris, ermöglicht es dem Unternehmen, seine Forschung und Entwicklung – vom Ziel über den Treffer und den Lead bis zum Kandidaten – viel schneller und mit deutlich verbesserter Datenqualität und -tiefe durchzuführen. Mit seiner Robotik generiert Arctoris umfangreichere und zuverlässigere Daten, die bessere Entscheidungen sowohl bei der Human- als auch bei der Computer-Arzneimittelforschung ermöglichen, was zu höheren Erfolgsraten und einem beschleunigten Fortschreiten von Programmen in die Klinik führt. Unter der Leitung eines erfahrenen Teams setzt Arctoris seine interne Pipeline von niedermolekularen Inhibitoren in verschiedenen Indikationen fort und arbeitet auch mit anderen Biotechnologie- und Pharmaunternehmen zusammen, um kleine Moleküle und Biologika zu entdecken, mit Partnern in den USA. Deutschland, Australien, Korea, China, und mehrere andere Länder.

Für weitere Informationen besuchen Sie www.arctoris.com

Kontakt
Für Medien- oder andere Anfragen kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected].

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1612933/Arctoris_Ulysses_Platform.jpg

QUELLE Arctoris

Ähnliche Links

http://www.arctoris.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.