Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Hurricane Electric erweitert globales Netzwerk in Deutschland mit neuem Point of Presence im IPHH-Rechenzentrum in Hamburg

2 min read

Hamburg, Deutschland – (HANDELSTHREAD) –Elektrischer Hurrikan, dem weltweit größten nativen IPv6-Internet-Backbone-Netzwerk, gab heute die Bereitstellung eines neuen Point of Presence (PoP) bekannt Internethafen Hamburg (IPHH). Der neue PoP befindet sich in der Wendenstraße 408, Hamburg, Deutschland.

IPHH ist ein Full-Service-Provider und bietet Server-Hosting und -Hosting, Domain-Management und -Lösungen, Beratung zu allen IT-Themen sowie umfassenden Support für Linux. Dieses Hauptrechenzentrum der IPHH ist strategisch günstig gelegen, um den Kunden in und um dieses deutsche Wirtschaftszentrum einen zuverlässigen Service zu bieten. Dieser PoP ist der zweite Standort von Hurricane Electric in Hamburg. Es wird Unternehmen im Großraum Hamburg eine bessere Fehlertoleranz, Lastverteilung und Überlastungsmanagement bei der Bereitstellung von IP-Konnektivitätsdiensten der nächsten Generation bieten.

Als zweitgrößte Stadt Deutschlands mit der viertgrößten Volkswirtschaft der Welt floriert Hamburg. Es ist die Heimat vieler etablierter IT-Unternehmen sowie vieler starker Startups. Im Jahr 2017 wurde Hamburg als deutsche Hauptstadt für die Gründung eines Unternehmens bezeichnet und überholte Berlin. Die Stadt ist ein Motor der deutschen und europäischen Wirtschaft mit einer beeindruckenden Beschäftigungsquote von 92,1 %.

IPHH-Kunden und denen in und um Hamburg stehen ab sofort eine Vielzahl neuer Konnektivitätsoptionen und Zugang zum umfangreichen IPv4- und IPv6-Netzwerk von Hurricane Electric über 100GE (100 Gigabit Ethernet), 10GE (10 Gigabit Ethernet) und GigE (1 Gigabit Ethernet) zur Verfügung. Darüber hinaus können Anlagenkunden IP-Datenverkehr mit dem umfassenden globalen Netzwerk von Hurricane Electric austauschen, das über 20.000 BGP-Sitzungen mit über 9.000 verschiedenen Netzwerken über über 250 wichtige Austauschpunkte und Tausende von Kunden- und privaten Peering-Ports bietet.

„Hurricane Electric freut sich, einen zweiten Standort in Hamburg zu eröffnen“, sagte Mike Leber, Präsident von Hurricane Electric. „Dieser PoP wird dazu beitragen, den wachsenden Bandbreitenbedarf der Kunden in IPHH und in dieser Region zu decken. ”

Über den elektrischen Hurrikan

Hurricane Electric betreibt ein eigenes globales IPv4- und IPv6-Netzwerk und gilt als das größte IPv6-Backbone der Welt. Innerhalb seines globalen Netzwerks ist Hurricane Electric mit über 250 wichtigen Austauschpunkten verbunden und tauscht Verkehr direkt mit über 9.000 verschiedenen Netzwerken aus. Mit einer robusten Glasfasertopologie verfügt Hurricane Electric über nicht weniger als fünf redundante 100G-Pfade durch Nordamerika, vier separate 100G-Pfade zwischen den USA und Europa und 100G-Ringe in Europa und Asien. Hurricane hat auch einen Ring um Afrika und einen PoP in Australien. Hurricane Electric bietet IPv4- und IPv6-Transitlösungen auf derselben Verbindung. Zu den verfügbaren Verbindungsgeschwindigkeiten gehören 100GE (100 Gigabit / Sekunde), 10GE und Gigabit-Ethernet.

Weitere Informationen finden Sie unter http://he.net.

Siehe auch  Die Grünen richten sich gegen gescheiterte Asylbewerber, die ihre Identität nicht nachweisen können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.