Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Hunderte von Menschen wurden vom Frankfurter Flughafen in Deutschland evakuiert

3 min read

Der 38-jährige Mask startete am Frankfurter Flughafen in Deutschland eine massive Evakuierung und bewaffnete Reaktion und rief: “Ich werde euch alle töten, Allah Akbar!”

  • Mann aus Slowenien griff die Polizei bei Frankfurt International an
  • Der Flughafen wurde evakuiert. In dem Material wurden bewaffnete Offiziere gesehen, die einen Verdächtigen umgaben
  • Bevor er sein Gepäck zurückließ, rief der Mann: “Allahu Akbar, ich werde euch alle töten.”

Die Polizei in Kampfausrüstung stürmte am Freitag eine Kundgebung auf einem deutschen Flughafen und entfernte Hunderte von Demonstranten mit einem Lastwagen.

Ein 38-jähriger Slowene, der sich heute Abend gegen 5.16 Uhr an die Polizei gewandt hat, weil er keine Gesichtsmaske getragen hat, wurde am Frankfurter Flughafen wegen kriminellen Verbrechens angeklagt.

Bevor der Mann sein Gepäck zurückließ und versuchte zu fliehen, rief er: “Allah Akbar wird euch alle töten.”

Terminal 1 des Flughafens wurde evakuiert. In den Aufnahmen sahen bewaffnete Offiziere einen Angeklagten umzingelt. Der örtliche Bahnhof war ebenfalls geschlossen, da alle Passagiere außerhalb des Flughafens geparkt waren.

Die Polizei hat am Frankfurter Flughafen in Deutschland das Feuer auf einen Verdächtigen eröffnet

Ein Sprecher der Bundespolizeidirektion Frankfurt am Hauptflughafen sagte: „Die Bundespolizeipatrouille näherte sich einem Slowenen, der keinen Mund- und Nasenschutz trug.

Er zeigte den Beamten sofort aggressive Behandlung: “Ich werde euch alle töten, Allah Akbar.”

Aufgrund seines Verhaltens nahm die eingesetzte Armee an, dass seine Aussage ernst war.

Er versuchte zu fliehen, wurde aber nach einer Schussdrohung zum Rettungsdienst gebracht.

Siehe auch  Update 1 - Deutsche Restaurants sollten rund um den Osterminister ein Abendessen vor der Tür anbieten

Ihre Aussage besagte, dass der Mann, der “der Polizei vertraut” war, sein Gepäck “während des Fluchtversuchs” zurückließ.

Der nachlässige Koffer führte zu einem großen Teil Runden Sie die Ausgangshalle ab.

Es gab auch Berichte über einen bewaffneten Mann an einem anderen Terminal.

Passagiere werden außerhalb des Terminals gesehen

Der Frankfurter Flughafen twitterte:

Am Frankfurter Flughafen twittern Passagiere außerhalb des Terminals: “Die Passagiere werden gebeten, die Anweisungen der Sicherheitsbeamten vor Ort zu befolgen.”

Die Bundespolizei sagte in einer Erklärung: “Dies hat zu einer Zunahme von Verzerrungs- und Räumungsverfahren geführt, da der Zusammenhang zwischen den beiden Vorfällen nicht ausgeschlossen werden kann.

Der Einsatz störte den Luft- und Schienenverkehr am Frankfurter Flughafen weiter.

Der Flughafen wurde um 20 Uhr wiedereröffnet. Vermuten Die Polizei hat bestätigt, dass sie Vorwürfe der Einschüchterung und des Widerstands gegen die Strafverfolgung untersucht.

Sie sagte, die Befragung und Untersuchung der Vorfälle sei noch nicht abgeschlossen.

Bewaffnete Offiziere umzingeln jemanden

Die Polizei trifft sich am Frankfurter Flughafenterminal

Bewaffnete Beamte umzingeln einen Mann (links), als er die Polizei am Frankfurter Flughafenterminal (rechts) sieht.

Die Passagiere wurden aus dem Terminal evakuiert, nachdem der Frankfurter Flughafen getwittert hatte:

Die Passagiere wurden aus dem Terminal evakuiert, nachdem der Frankfurter Flughafen getwittert hatte: “Wir werden Sie informieren, sobald wir Updates von den Behörden erhalten.”

„Es gibt noch keine Informationen über die Inspiration. Parallel dazu werden die Beweise der bewaffneten Männer untersucht. ‘

Zuvor hatte der Frankfurter Flughafen getwittert: „Aufgrund laufender Polizeieinsätze sind Teile des Terminals 1, des örtlichen Bahnhofs und der Übergang zum Fernbahnhof derzeit am Frankfurter Flughafen geschlossen.

Die Passagiere werden gebeten, die Anweisungen der Sicherheitsbeamten vor Ort zu befolgen.

Infolgedessen kann sich der Betriebsprozess verzögern. Passagiere werden daher gebeten, den Flugstatus im Voraus auf der Flugwebsite zu überprüfen. ‘

Siehe auch  US-Wahl 2020 in der Nachrichtenkarte: Donald Trump warnt nach dem Urteil vor "Gewalt auf den Straßen"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.