Oktober 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Hongkong: 47 Demokratieaktivisten wegen Subversion nach dem Sicherheitsgesetz angeklagt | Hongkong

2 min read

Siebenundvierzig Hongkong Demokraten und Aktivisten wurden wegen Verschwörung zur Subversion angeklagt, bei der größten Niederschlagung der demokratischen Opposition nach einem von China auferlegten nationalen Sicherheitsgesetz.

Sam Cheung, ein junger Aktivist und Kandidat bei einer inoffiziellen Vorwahl im vergangenen Sommer, wurde angeklagt, nachdem er am Sonntag mit einer schwarzen Maske und in Begleitung seiner Frau auf einer örtlichen Polizeistation aufgetaucht war.

“Die Menschen in Hongkong haben es heutzutage wirklich schwer”, sagte er Reportern, bevor er den Bahnhof betrat. “Ich hoffe, nicht jeder wird Hongkong aufgeben … (und) weiter kämpfen.”

Cheung war während eines Überfalls im Morgengrauen verhaftet zusammen mit mehr als 50 anderen Demokraten am 6. Januar in der größten nationalen Sicherheitsoperation seit der Verabschiedung des Gesetzes im vergangenen Juni.

Sie wurden beschuldigt, im vergangenen Juli eine inoffizielle “Vorwahl” organisiert und daran teilgenommen zu haben, um die stärksten Kandidaten für eine Wahl in den Legislativrat auszuwählen.

Die Polizei von Hongkong teilte in einer Erklärung am Sonntag mit, dass sie eine Beschwerde gegen 47 Personen wegen Subversion eingereicht habe. Sie werden am Montagmorgen vor Gericht erscheinen, fügte die Erklärung hinzu.

Zu dieser Zeit wurden Demokraten festgenommen, befragt und einige von ihnen mit ihren Handys und Computern beschlagnahmt und bis zu weiteren Ermittlungen freigelassen.

“Meine Chance auf Kaution wird nicht zu groß sein”, schrieb Benny Tai in einem früheren Social-Media-Beitrag. Er wurde auch von den chinesischen Behörden angeklagt und beschuldigt, ein wichtiger Taktiker in der Demokratiebewegung in der ehemaligen britischen Kolonie zu sein.

Unter denen, die auch von der Polizei in Hongkong gerufen werden, befindet sich eine Gruppe junger demokratischer Aktivisten aus dem “Widerstandslager”, darunter Lester Shum, Sam Cheung, Ventus Lau und Fergus Leung.

Siehe auch  US-Wahl 2020: Trump für teilweise Nachzählung in der Wisconsin-Politik

Demokraten prangerten die Verhaftungen als politische Verfolgung für den informellen und friedlichen Wahlgang an, der in einer Stadt mit 7,5 Millionen Einwohnern 600.000 Stimmen einbrachte.

Eine Rechte-Gruppe, “Power for Democracy”, die die Vorwahlen gemeinsam ausrichtete, sagte in einem Facebook-Post, dass sie aufgelöst worden sei.

Nach Angaben der Polizei von Hongkong wurden bisher 99 Personen wegen mutmaßlicher Verstöße gegen Sicherheitsgesetze festgenommen.

Einige von ihnen wurden der Kaution beraubt, darunter der Medienmogul und führender chinesischer Kritiker Jimmy Laitrotz langwieriger Rechtsmittel.

Die umfassenden nationalen Sicherheitsgesetze, die im vergangenen Juni eingeführt wurden – hauptsächlich auf Anordnung der Exekutive aus Peking, aber mit dem Segen der Regierung von Hongkong – werden von Kritikern als Bedrohung für die Freiheiten und die Autonomie Hongkongs angesehen. Die Gesetze bestrafen Subversion, Sezession, Absprachen mit ausländischen Streitkräften und Terrorismus mit lebenslanger Haft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.