Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Heiße und heiße Welt: Planet könnte sich innerhalb von fünf Jahren über 1,5°C erwärmen

3 min read

Laut einer am 27. Mai veröffentlichten aktualisierten Einschätzung der globalen Klimatrends könnte die Welt in den nächsten fünf Jahren vorübergehend die Erwärmungsmarke von 1,5 ° C überschreiten.

Die Weltorganisation für Meteorologie und das britische Met Office haben gesagt, dass die globale Jahresdurchschnittstemperatur 1,5 ° C über den vorindustriellen Temperaturen übersteigen wird – die ehrgeizige Erwärmungsgrenze der Vereinbarung von Bets on the Climate.

Laut der aktualisierten 10-jährigen globalen Klimaprognose des Met Office besteht eine Chance von 90 %, dass mindestens ein Jahr zwischen 2021 und 2025 das heißeste seit Aufzeichnungen sein wird.

Es wird erwartet, dass die jährliche durchschnittliche globale Temperatur in den nächsten fünf Jahren mindestens 1 ° C über dem vorindustriellen Niveau liegt, in einem Bereich von 0,9 ° C bis 1,8 ° C höher, sagte er.

“Das sind mehr als nur Statistiken”, sagte WMO-Generalsekretär Petteri Taalas. „Steigende Temperaturen bedeuten mehr Eisschmelze, einen höheren Meeresspiegel, mehr Hitzewellen und andere extreme Wetterbedingungen sowie größere Auswirkungen auf die Ernährungssicherheit, Gesundheit, Umwelt und nachhaltige Entwicklung.“

Im Rahmen des bahnbrechenden Pariser Klimaabkommens von 2015 haben sich die Länder verpflichtet, den globalen Temperaturanstieg auf „deutlich unter“ 2 ° C über dem vorindustriellen Niveau zu begrenzen.

Das Abkommen strebt an, eine sicherere Obergrenze von 1,5 ° C zu erreichen, aber die von den Nationen bis heute im Rahmen des Pariser Abkommens eingegangenen Verpflichtungen lassen die Erde auf dem Weg zu einer doppelt so wichtigen Erwärmung bis zum Ende des Jahrhunderts.

Experten haben die jüngste Ankündigung mit Vorsicht aufgenommen.

Joeri Rogelj, Forschungsdirektor am Grantham Institute am Imperial College London, sagte, ein einziges Jahr über 1,5 °C würde nicht bedeuten, dass die Pariser Ziele überschritten wurden.

Siehe auch  WhatsApp: Geniale versteckte Funktion - wenn Sie sie einmal kennen, können Sie nie mehr darauf verzichten

“Aber es sind immer noch sehr schlechte Nachrichten”, sagte er. “Das zeigt uns einmal mehr, dass der bisherige Klimaschutz völlig unzureichend ist und die Emissionen dringend auf Null reduziert werden müssen, um die globale Erwärmung zu stoppen.”

Tritt auf die Bremse

Das am 27. Mai veröffentlichte jährliche bis dekadische globale Klima-Update zeigte, dass sich die Wahrscheinlichkeit einer Überschreitung von 1,5 °C im Vergleich zu einer ähnlichen Einschätzung aus dem letzten Jahr ungefähr verdoppelt hatte.

Die WMO sagte, der Anstieg sei hauptsächlich auf Verbesserungen in den Datensätzen zurückzuführen, die zur Vorhersage der Temperaturen verwendet werden, und nicht auf einen plötzlichen Anstieg der Erwärmungsrate.

Er sagte, die neue Bewertung zeige eine erhöhte Wahrscheinlichkeit tropischer Wirbelstürme im Atlantik sowie vermehrte Niederschläge in Regionen hoher Breiten und in der Sahelzone im Vergleich zur jüngsten Vergangenheit.

Ed Hawkings, ein Klimaforscher an der University of Reading, sagte, die Einschätzung sei “ein Hinweis darauf, dass wir uns schnell dem Temperaturniveau nähern, das das Pariser Abkommen vermeiden will”.

Er sagte, einige Monate des Jahres 2016 – das heißeste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen – hätten bereits die Marke von 1,5 ° C überschritten.

„Da die globalen Temperaturen weiter steigen, ist es unvermeidlich, dass wir weiterhin vorübergehend 1,5 ° C überschreiten, bevor wir sie für längere Zeit überschreiten“, sagte er.

„Um die globale Erwärmung auf 1,5 °C zu begrenzen – oder was die Vertragsparteien des Pariser Abkommens bei ihrer Unterzeichnung mit 1,5 °C meinten – müssen wir jetzt die Emissionen eindämmen und die Klimaerwärmung innerhalb von 30 Jahren stoppen“, sagte Myles Allen, Professor für Geosystemwissenschaftensystems an der Universität Oxford.

Siehe auch  Berichten zufolge zahlt die EU für die Corona-Warn-App 7 Millionen Euro an SAP und Telekom

“Das hat sich nicht geändert, abgesehen davon, dass seit Paris fünf Jahre vergangen sind und wir immer noch nur über das Bremsen reden.” – AFP Relaxnews

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.