Gründe, das iPhone 12 zu überspringen: Warten Sie auf das iPhone 13


Das iPhone 12 steht vor der Tür und Apple-Fans auf der ganzen Welt warten gespannt auf die Innovationen, die es bringen wird. Ein Experte argumentiert jedoch bereits, ein weiteres Jahr zu warten.

Apple hat das Hauptdatum für das neue iPhone offiziell bestätigt.

Die Zeit kommt am 13. Oktober
. Insbesondere das vermutete neue Design und die erstmalige 5G-Unterstützung lassen Apple-Fans schneller schlagen.

Android-Nutzer interessieren sich aber auch für Apples neue Geräte
. Trotzdem gibt es Stimmen, die behaupten, wir müssten noch ein Jahr warten, bevor wir ein neues iPhone kaufen. Ganz im Vordergrund: Display-Experte Ross Young.

120Hz für alle und besseres Kamerasystem

Laut Young werden alle iPhones bis 2021 mit Apples Pro-Motion-Monitoren ausgestattet sein
d.h. mit einer Bildwiederholfrequenz von 120Hz. Übrigens erwartet er vor 2022 kein neues iPhone SE. Der Pro-Motion-Bildschirm wird bereits im iPad Pro verwendet und sorgt für ein reibungsloseres Benutzererlebnis.

Trotzdem schafft Apple laut Young eine Unterscheidung zwischen dem “Standard” iPhone und den teureren Pro-Modellen.

Dank LTPO-Monitoren sollte das iPhone 13 Pro in der Lage sein, die Bildschirmaktualisierungsraten zu variieren
, was sich positiv auf die Akkulaufzeit auswirkt. Young sagte, dem iPhone 13 fehlt diese Funktion.

Young nennt weitere Gründe, den Kauf des iPhone um ein weiteres Jahr zu verschieben: Zusätzlich zu den besseren Bildschirmen erhält die Kamera des Modells des nächsten Jahres ein nicht unerhebliches Upgrade. Während der Bildsensor des diesjährigen Flaggschiffs iPhone 12 Pro im iPhone 13 installiert wird, wird er vom iPhone 13 Pro aus erweitert.

READ  Tesla-Chef Elon Musk beschwerte sich beim Minister - jetzt wissen Sie was

Eine neue Ära: die Versuchung iPhone 12

Selbst wenn diese Informationen korrekt sind, muss jeder Käufer letztendlich selbst entscheiden, ob es sich lohnt, die genannten Funktionen um ein weiteres Jahr zu verschieben. Ein größerer Kamerasensor und ein besserer Bildschirm sind gute Verkaufsargumente. Sollte Apple tatsächlich ein brandneues Design mit dem iPhone 12 einführen, werden viele Apple-Fans versucht sein, dieses Jahr aufzufallen. Das aktuelle Design, das Apple mit dem iPhone X vorgestellt hat, ist bereits drei Jahre alt, und die Aussicht auf den Beginn einer neuen Design-Ära hat bereits das Interesse vieler potenzieller Käufer geweckt.

Written By
More from Niklaus Weiss

Huawei in Deutschland kurz vor dem Aus? Es gibt Pläne

Wie das Handelsblatt berichtet, besteht innerhalb der Bundesregierung offenbar eine Einigung darüber,...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.