Januar 21, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Großbritannien streicht 11 Länder von der Roten Liste

2 min read

Die Regierung hat angekündigt, dass die elf Länder am Mittwoch ab 4 Uhr morgens von der roten Reiseliste des Vereinigten Königreichs gestrichen werden.

Auf der Liste stehen Angola, Botswana, Swasiland, Lesotho, Malawi, Mosambik, Namibia, Nigeria, Südafrika, Sambia und Simbabwe.

Die Rote Liste wurde Ende November vorsorglich nach dem Aufkommen der Omicron-Variante wieder eingeführt.

Aber Gesundheitsminister Sajid Javid sagte, es habe sich so weit verbreitet, dass die Regeln nicht mehr viel nützen.

“Jetzt, da es eine Community-Übertragung von Omicron in Großbritannien gibt und Omicron auf der ganzen Welt so stark zugenommen hat, ist die Reise-Redlist jetzt weniger effektiv, um Omicrons Streifzug von dort aus zu verlangsamen. ‘Ausländer’,” sagte er dem Parlament.

“Während wir unsere vorübergehenden Testmaßnahmen für internationale Reisen beibehalten, werden wir die 11 Länder ab morgen früh um 4 Uhr von der roten Reiseliste streichen.”

Derzeit müssen alle Ankünfte nach Großbritannien aus Ländern der Roten Liste bezahlen und sich 10 Tage lang in einem im Voraus gebuchten und von der Regierung genehmigten Hotel isolieren.

Sie müssen auch COVID-Tests innerhalb von 48 Stunden nach der Ausreise nach Großbritannien und PCR-Tests innerhalb von zwei Tagen nach ihrer Ankunft bestehen.

Einige Neuankömmlinge haben bereits Tausende von Pfund bezahlt, um in staatlich genehmigten Quarantänehotels zu übernachten, und es gab Beschwerden über chaotische Organisation und ungenießbares Essen während ihrer Aufenthalte.

Herr Javid sagte, er habe dringend um Rat gebeten, ob Menschen, die sich derzeit in verwalteter Quarantäne befinden, früher gehen könnten.

Er sagte auch, er sei “sehr überzeugt” von den Aufforderungen zur Erstattung von Personen und hoffe, bald eine Ankündigung machen zu können..

Siehe auch  Pence bittet den Richter, Gohmerts Prozess abzulehnen und VP zu bitten, sich in die Wahlkreiszählung einzumischen

Der Zweck der Aufnahme von Ländern auf die Rote Liste bestand darin, schnell zu handeln, um die Verbreitung von Omicron zu verlangsamen.

Jetzt, da es sich in der Gemeinde durchgesetzt hat, hält es die Regierung nicht für sinnvoll, Menschen aus einer begrenzten Liste von Ländern in Hotels unterzubringen.

Dies sind gute Nachrichten für Menschen, die erwägen, aus Ländern wie Südafrika und Nigeria nach Großbritannien zu kommen oder ihre Rückkehr aus diesen Ländern verzögert haben.

(Mit Beteiligung der Agenturen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.