Mai 6, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Großbritannien sagt, die VAE sollten der Welt zeigen, dass Dubais Sheikha Latifa lebt

2 min read
  • Großbritannien sagte, sie würde gerne Beweise dafür sehen, dass Sheikha Latifa, eine der Herrscherinnen Dubais, noch am Leben ist
  • Die BBC veröffentlichte ein “zutiefst beunruhigendes” Video, in dem die Tochter des Herrschers von Dubai gegen ihren Willen in einer verbarrikadierten Villa festgehalten wurde.
  • Raab sagte der BBC, dass das Video “zutiefst beunruhigend” sei, dass Großbritannien besorgt sei und dass die Vereinten Nationen dem Video folgen würden.

Großbritannien sagte am Mittwoch, es würde gerne Beweise dafür sehen, dass Sheikha Latifa, eines der Mädchen aus Dubai, noch am Leben ist, nachdem die BBC ein “zutiefst beunruhigendes” Video veröffentlicht hat, in dem sie gegen ihren Willen in einer verbarrikadierten Villa festgehalten wird.

Auf die Frage, ob er zustimmen würde, einen Beweis aus den Vereinigten Arabischen Emiraten zu sehen, dass Sheikha Latifa lebt, sagte der britische Außenminister Dominic Raab gegenüber Sky News TV: “Angesichts dessen, was wir gerade gesehen haben, denke ich, dass die Leute nur einen Menschen mögen würden Ich denke, das ist ein natürlicher Instinkt, und darüber würden wir uns auf jeden Fall freuen. “

Raab sagte der BBC, dass das Video “zutiefst beunruhigend” sei, dass Großbritannien besorgt sei und dass die Vereinten Nationen dem Video folgen würden.

Reuters konnte nicht unabhängig überprüfen, wann und wo das Video aufgenommen wurde.

Sheikha Latifa bint Mohammed al-Maktoum erlangte 2018 internationale Aufmerksamkeit, als eine Menschenrechtsgruppe ein von ihr gemachtes Video veröffentlichte, in dem sie einen versuchten Flug aus Dubai beschrieb.

Im März letzten Jahres erklärte ein Richter am Londoner High Court, er habe eine Reihe von Vorwürfen der Ex-Frau des Herrschers von Dubai, Scheich Mohammed bin Rashid al-Maktoum, Prinzessin Haya, in einem Rechtsstreit, insbesondere des Scheichs, als erwiesen akzeptiert befahl die Entführung von Latifa. Die Anwälte von Sheikh haben die Vorwürfe zurückgewiesen.

READ  Neue Kardinäle ernannt: Und dann küsst Papst Franziskus Benedikts Hand

Möchten Sie mehr über dieses Thema erfahren? Abonnieren Sie einen der 33 Newsletter von News24 um die gewünschten Informationen in Ihrem Posteingang zu erhalten. Für Abonnenten stehen spezielle Newsletter zur Verfügung.

Wir leben in einer Welt, in der Fakt und Fiktion aufeinander treffen

In unsicheren Zeiten brauchen Sie zuverlässigen Journalismus. Nur für R75 pro MonatSie haben Zugang zu einer Welt der eingehenden Analyse, des investigativen Journalismus, erstklassiger Meinungen und zahlreicher Funktionen. Journalismus stärkt die Demokratie. Investieren Sie heute in die Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.