Januar 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Google Santa Tracker 2020: Googles Adventskalender mit vielen Weihnachtsspielen ist wieder online

2 min read
Google

Morgen, am 1. Dezember 2020, endet (endlich) und der erste stirbt weiter Adventskalender öffnet! Es gibt auch mehrere Adventskalender mit allen Arten von Online-Wettbewerben – natürlich sollte Google nicht fehlen. Wie schon seit vielen Jahren üblich, ist auch der digitale Adventskalender üblich Google Santa Tracker mit vielen unterhaltsamen Spielen und Lerninhalten.

Google führt Santa Tracker seit 2004 aus, das in seiner ursprünglichen Form nur dieselbe Namensfunktion hatte – nämlich den Weihnachtsmann zu verfolgen und seine aktuelle Position auf der Weltkarte anzuzeigen. Diese Funktion ist weiterhin verfügbar, nimmt jedoch in den ersten vier Wochen mindestens einen Rücksitz ein. Denn zu Weihnachten ist das Portal ein farbenfroher Adventskalender mit vielen Überraschungen, die sowohl auf Smartphones als auch online verfügbar sind.

Im Jahr 2020 wird Santa Tracker hauptsächlich aus einem großen Adventskalender bestehen, aber dieses Jahr wird es etwas anders gestaltet: Obwohl das interaktive Dorf noch existiert, kann ein Großteil des Inhalts jetzt auf einer extrem langen Seite angezeigt und manchmal auch verwendet werden. Es gibt viel zu entdecken, denn auf der wirklich schön gestalteten Plattform gibt es 24 kleine Überraschungen in Form von Spielen, Videos und anderen noch unbekannten Inhalten. Täglich müssen mehr Inhalte aktiviert werden. Der erste Inhalt wird jetzt angeboten. Alle Türen bleiben danach offen und können in den folgenden Tagen wieder aufgerufen werden.

Google Santa Tracker Details

Santa Tracker kann sowohl online als auch auf dem Smartphone verwendet und als progressive Web-App direkt im Browser installiert werden. Auf Deutsch heißt die App, die auf Englisch einfach Santa Tracker heißt, auch “In Santas Fußstapfen”, was ich persönlich etwas unglücklich finde.

READ  Tesla-Fabrik in der Nähe von Berlin: Elon Musk wird persönlich Ingenieure einstellen

Am 24. Dezember können wir uns nicht nur auf das große Endspiel freuen, sondern auch darauf, dass der Countdown abgelaufen ist und der Weihnachtsmann in seinem Schlitten zurückschwingt und um die Welt aufbricht.

Google Santa Tracker-Spiel

Santa Tracker macht nicht nur Jung und Alt jedes Jahr Spaß, sondern dient auch als technische Demo für die Entwickler bei Google. Auch wenn Sie nicht auf die farbenfrohen Welten schauen, stecken einige großartige Programmierkenntnisse und die neuesten Webtechnologien dahinter. Und so können interessierte Nutzer nicht nur in den Dezemberwochen profitieren, der Adventskalender wird jedes Jahr nach einigen Monaten als Open Source veröffentlicht.

Übrigens stehen derzeit viele Türen zum Santa Tracker offen, was ein Fehler sein kann – denn der diesjährige Start wurde noch nicht offiziell angekündigt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich dies in diesem Jahr erneut hinzieht und nicht rechtzeitig abgeschlossen wird. Letztes Jahr wurde die Plattform auch am 4. Dezember offiziell gestartet und begrüßte die Benutzer mit der ersten offenen Tür. Alle Spiele und Inhalte können jedoch bereits verwendet werden.

» Google Santa Tracker

Auf den Spuren des Weihnachtsmanns
Auf den Spuren des Weihnachtsmanns

Verpassen Sie Google News nie wieder: Abonnieren Sie den GoogleWatchBlog-Newsletter
Abonnieren Sie den GoogleWatchBlog-Newsletter


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.