Januar 20, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Globale Omicron-Fälle steigen so viele Falltests

2 min read

Fast doppelt so viele Menschen wurden in den letzten sieben Tagen mit Covid-19 diagnostiziert als im vorherigen wöchentlichen Pandemie-Rekord dank eines Omicron-Tsunami, der in vielen Teilen der Welt alle Aspekte des täglichen Lebens überwältigte.

Die stark mutierte und infektiöse Variante führte in den sieben Tagen bis Sonntag zu einem Rekord von 10 Millionen Fällen, fast doppelt so viel wie der bisherige Rekord von 5,7 Millionen in einer Woche Ende April.

Die wachsende Zahl von Infektionen zu einer Zeit, in der viele Menschen Tests aufgegeben haben oder Heim-Kits verwenden, deren Ergebnisse den lokalen Behörden nicht gemeldet werden, hat zur Annullierung von Flügen, zur Schließung von Büros und zur “Strangulation der Produktion und” geführt Versorgungseinrichtungen. Ketten.

Der Anstieg der Infektionen – mit einer Rekordzahl von Fällen, die aus Australien und den Vereinigten Staaten nach Italien und Frankreich gemeldet wurden – störte die Ferienzeit ein Jahr nach Beginn der Impfstoffeinführung und zwei Jahre nach dem Auftauchen des Virus, von dem viele zunächst hofften, dass es nur kurzlebig sein würde.

Der Silberstreifen am Horizont ist, dass die wöchentlichen Covid-Todesfälle immer noch auf einem Abwärtstrend sind und auf den niedrigsten Stand seit über einem Jahr gefallen sind.

Die Aussichten für 2022 hängen davon ab, ob die Zahl der Todesopfer den Fällen folgt und in den kommenden Wochen zunimmt, oder ob frühe Hinweise darauf hindeuten, dass die Omicron-Welle weniger schwerwiegend sein wird, wenn mehr reale Daten auftauchen.


Lesen: Die Gehälter, die Fachleute in Südafrika im Jahr 2022 erwarten können

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.