Mai 14, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Gielnik trifft, als Deutschland gegen Westfield Matildas zurückkehrt

3 min read

Die Westfield Matildas kehrten zum ersten Mal seit fast 400 Tagen wieder ins internationale Geschehen zurück, nachdem sie in Wiesbaden von Deutschland mit 5: 2 geschlagen worden waren.

Die Tony Gustavsson-Ära begann am Sonntagmorgen (AEST) mit einem harten Wettbewerb gegen die Nation, die derzeit den zweiten Platz in der Welt belegt.

Die Mannschaft von Martina Voss-Tecklenburg traf in beiden Hälften früh, erzielte pünktlich einen schnellen Treffer und erzielte spät ein beeindruckendes Finish, um den Sieg der Heimmannschaft zu sichern.

Beide Treffer von Westfield Matildas kamen dank Emily Gielnik in den letzten zehn Minuten.

Trotz einiger deutlicher Anzeichen für Australien war es Deutschland, das in der 11. Minute das Tor eröffnete.

Tabea Waßmuth löste sich auf dem rechten Flügel und sein Innenball wurde auf den Weg von Sjoeke Nüsken abgelenkt, der bei seinem ersten Länderspieltor zu Hause keinen Fehler machte.

Fünf Minuten später wurde Gustavsson zu seiner ersten Modifikation gezwungen. Nach einer Verletzung wurde Karly Roestbakken durch Beattie Goad ersetzt, der dabei zu Westfield Matilda # 206 wurde.

Gerade als Australien mit Spielern wie Kerr und Foord in den Wettbewerb eintrat, die beim Gegenangriff bedrohlich aussahen, eröffnete Deutschland einige weitere Möglichkeiten.

Marina Hegerings Kopfball ging knapp am Ziel vorbei, bevor Lydia Williams gezwungen war, einen harten Stopp zu ihrer Rechten einzulegen, um eine gefährliche Anstrengung von Paulina Krumbiegel abzulehnen.

Zur Halbzeit lehnte Lea Schüller in letzter Minute eine wichtige Herausforderung von Debütant Goad ab und verhinderte, dass Deutschland seine Führung verdoppelte.

Zwei Minuten nach Beginn der zweiten Halbzeit hat das Heimatland genau das erreicht.

READ  36-jährige Zeugen italienischer Staatsangestellter Riesiges Missionswachstum zur Unterstützung von USAREUR-AF | Artikel

NEDvAUS - Dünnes Banner

Sara Däbritz fand etwas Platz und warf einen präzisen Ball in Richtung des hinteren Pfostens, den Kathrin Hendrich bei der Umwandlung nicht falsch machte.

In der 56. Minute hätte es drei sein können, ohne dass Williams erneut spektakulär gerettet hätte, um Lina Magulls engen Einsatz zu verhindern.

Nach einer Stunde traf Deutschland zweimal hintereinander mit zwei Toren in drei Minuten.

Rookie Jule Brand war mitten im Geschehen und erzielte ein gut getroffenes Ergebnis, bevor er durchbrach und Laura Freigang startete, um einen vierten Treffer zu erzielen.

In der zweiten Hälfte stellten sich auch Indiah Paige-Riley und Alexandra Huynh vor, die beide ihr Debüt bei Westfield Matildas feierten.

Feigang und Brang wurden dann von der Holzarbeit abgelehnt, aber es würde Australien sein, das als nächstes von Gielnik getroffen wurde.

Die Gewinnerin des Westfield W-League Golden Boot setzte ihre reiche nationale Torform auf der internationalen Bühne fort und nutzte einen Defensivfehler, um den Ball in weniger als zehn Minuten an Merle Frohms vorbei zu rollen.

Im Finale fügten beide Teams eine weitere hinzu, als Linda Dallmann einen fünften Platz für Deutschland belegte, bevor Gielnik eine Minute später nach Hause zurückkehrte.

5: 2 zugunsten des amtierenden Olympiasiegers wäre das Ende des Wettbewerbs. Die Aufmerksamkeit der Westfield Matildas richtet sich nun auf ihr nächstes Freundschaftsspiel in den Niederlanden.

Niederlande gegen Westfield Matildas
Mittwoch, 14. April 2021
Ort: NEC-Stadion, Nimwegen
Anstoß: 2:30 Uhr (AEST)
Übertragung: live auf FOX SPORTS, Kayo, ABC TV, und Meine Fußball Live App

Bitte beachten Sie, dass alle angezeigten Daten und Zeiten AEST sind. Der Auftakt in den Niederlanden findet am Dienstag, den 13. April 2021 um 18.30 Uhr Ortszeit statt.

READ  Der seltsame neue Stern, der durch die Kollision weißer Zwerge entstanden ist, ist anders als alles, was wir zuvor gesehen haben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.