Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ghana verpflichtet sich zur Verbesserung der Lebensmittelsysteme

3 min read

Ghana sei überzeugt, dass die Verbesserung der Ernährungssysteme zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDGs) beitragen werde, sagte Yaw Frimpong Addo, stellvertretender Minister für Ernährung und Landwirtschaft, am Mittwoch.

Die Regierung sei daher entschlossen, globale Maßnahmen zu ergreifen und sicherzustellen, dass die Ergebnisse des Vorgipfels der Vereinten Nationen zu Ernährungssystemen, der am Mittwoch in Rom endete, in die Entwicklungspolitik und -pläne integriert und effektiv umgesetzt werden, sagte er.

Addo, der virtuell an dem dreitägigen Gipfel teilnahm, sagte, Ghana sei sehr aufmerksam auf die globalen und kontinentalen Rahmenbedingungen, die es auf nationaler Ebene in den Entwicklungsrahmen integriert habe.

„Die Gewährleistung der Ernährungssicherheit, einer besseren Ernährung und einer optimalen allgemeinen Gesundheit der Ghanaer ist ein Schritt zur Erreichung der SDGs, der Agenda 2063 der Kommission der Afrikanischen Union und der Malabo-Erklärungen“, erklärt er.

Zu den aktuellen Ernährungssystemen des Landes sagte Addo, dass Ghana zwar zu den Ländern mit der höchsten Ernährungssicherheit in Subsahara-Afrika gehörte, wie der Global Food Security Index 2017 zeigt, das Land jedoch immer noch von der doppelten Belastung durch Unterernährung mit stagnierenden Raten geplagt wurde bei 19% bei Kindern unter fünf Jahren und Fettleibigkeit bei 29,3% der Bevölkerung.

Er sagte, andere wichtige Herausforderungen für die Ernährungssicherheit im Land seien eine suboptimale Produktion von Grundnahrungsmitteln, die durch eine veränderte Agrarökologie und unvorhersehbare Niederschlagsmuster gekennzeichnet ist, sowie reduzierte Niederschläge und sinkende Bodenfruchtbarkeit.

Daher beabsichtigte das Land kurz- bis mittelfristig, sich auf die Reduzierung von Nahrungsmittelverlusten, Wachstumsverzögerungen, Ernährungsmängeln, Übergewicht und Fettleibigkeit zu konzentrieren, sagte der stellvertretende Minister.

Es sei auch notwendig, durch nachhaltige und flächeneffiziente Strategien und Maßnahmen zur Gewährleistung der Ernährungssicherheit widerstandsfähige Produktionssysteme für verschiedene nahrhafte Pflanzen, Vieh und Fischerei zu fördern.

Siehe auch  Die Anwendung erhält diese neue Zusatzfunktion

Der Aufbau starker und widerstandsfähiger Lebensmittelversorgungsketten und die Verbesserung der Umsetzung von Richtlinien und Vorschriften und der Zusammenarbeit zwischen den Akteuren sowie die Förderung der umfassenden Nutzung digitaler Technologien, die die Zugangserweiterung, Finanz- und Mechanisierungsdienste sowie Märkte verbessern, würden untersucht, sagte Mr. Addo erwähnt.

Er sagte, Kleinbauern, Frauen und Jugendliche sollten in die Lage versetzt werden, effizienter zu produzieren, mit besserem Zugang zu Land und Besitzsicherheit, während gezielte soziale Sicherheitsnetze bereitgestellt würden, um die Lebensgrundlagen angesichts der Risiken im Zusammenhang mit Klimaschwankungen, Konflikten und anderen Schocks zu schützen. wie die COVID-19-Pandemie.

Das Land würde sich bemühen, die Ernährung von Schulkindern durch die wirksame Umsetzung des Schulspeisungsprogramms zu verbessern, das Bewusstsein der Verbraucher und die Aufklärung über gesunde Ernährung zu stärken und die Entwicklung und integrierte Politikkohärenz, die sektorübergreifende Zusammenarbeit und das Engagement des Privatsektors für die Transformation der Lebensmittelsysteme zu stärken, sagt Zus.

Er sagte, Ghana sollte Vorschriften durchsetzen, um das Vertrauen der Verbraucher und den Zugang zu regionalen Märkten zu stärken.

In Bezug auf die wichtigsten Meilensteine, an denen das Land arbeiten wird, sagte Addo, dass die Produktion klimaresistenter Sorten verschiedener Nutzpflanzen, insbesondere Gemüse und Hülsenfrüchte, unter Verwendung nachhaltiger landwirtschaftlicher Praktiken bis 2030 um 40 % gesteigert werden soll.

„Wir müssen die Reduzierung der Nachernteverluste um 50 % sicherstellen, indem wir die Investitionen in die Lagerung auf dem Bauernhof, in Materialflusstechnologien, erschwingliche Transport- und Logistiksysteme sowie in Technologien zur Wertschöpfung erhöhen“, sagte er.

„Wir werden ein Management von Lebensmittelabfällen sicherstellen, das die Umwandlung organischer Abfälle in Produkte wie Fischfutter, biobasierte Produkte und Bioenergie um 20 % bis 2030 umfasst.“

Siehe auch  2021: Microsoft plant ein neues Windows 10-Design

Das Land würde auch lebensmittelbasierte Ernährungsrichtlinien implementieren, um die Ernährungsvielfalt der Haushalte um 30 % zu verbessern und zu erhöhen und den Nährwert von Mahlzeiten für Schulspeisungsprogramme bis 2030 zu verbessern.

Mindestens 40 % mehr Zugang zu erschwinglichen Nahrungsmitteln für die Geflügel- und Aquakulturindustrie bis 2030 und ein 20 %iger Anstieg des Women Empowerment in Agriculture Index bis 2030, sagte Addo.

Ghana muss auch sicherstellen, dass die Zahl der von Jugendlichen geführten Unternehmen, die sich mit ernährungssensibler Landwirtschaft und Lebensmittelverarbeitung beschäftigen, bis 2030 um 30 % erhöht wird, fügte er hinzu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.