Januar 27, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Gehören Sie zu den reichsten 10 % in Deutschland?

2 min read

Wie viel muss man verdienen, um in Deutschland als „reich“ zu gelten? Es ist tatsächlich weniger, als Sie vielleicht denken. Einer neuen Einkommensanalyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) zufolge gehört ein Alleinstehender, der mehr als 3.700 Euro netto im Monat verdient, zu den besten 10 % des Landes.

Deutschlands reichste im Rampenlicht

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hat erneut anhand von Einkommensdaten der Vorjahre ermittelt, wie viel ein Mensch verdienen muss, um zu den reichsten 50 %, 10 %, 5 % und 1 % in Deutschland zu gehören.

Die Zahlen basieren auf Daten des „Sozio-oekonomischen Panels“ (SOEP), einer regelmäßigen Befragung von rund 19.000 Haushalten und 35.000 Personen in Deutschland zur Einkommens-, Beschäftigungs- und Lohnentwicklung. Die neuesten Zahlen stammen aus dem Jahr 2018.

Verdienen Sie monatlich 3.700 Euro netto?

Demnach gehörte 2018 ein alleinstehender Arbeitnehmer zu den reichsten 10 % der Arbeitnehmer in Deutschland, wenn er ein monatliches Nettoeinkommen von mehr als 3.700 Euro hatte. Zwei Jahre zuvor lag die Schwelle auf Basis der Daten von 2016 bei 3.440 Euro.

Zu den reichsten 5% gehörte 2018 jeder, der ein monatliches Nettoeinkommen von 4.560 Euro oder mehr hatte. Um das reichste 1% der Arbeitnehmer zu erreichen, bräuchte man ein monatliches Nettogehalt von 7.190 Euro. Das entspricht einem Jahresnettoeinkommen von knapp 86.000 Euro nach Steuern oder einem Jahresbruttogehalt von rund 150.000 Euro.

Bestimmen Sie, wo Sie Ihr Gehalt platzieren

Natürlich ist diese Zahl eine starke Vereinfachung, da das relative Vermögen von einer Vielzahl von Faktoren abhängt, darunter beruflicher Status, Alter, Wohnort, Familie, Geschlecht und Bildung, um nur einige zu nennen.

Siehe auch  Gouverneur von Virginia, Ralph Northam - Mai

Sie sind beispielsweise statistisch eher wohlhabend, wenn Sie einen Partner, aber keine Kinder haben und noch nicht im Ruhestand sind. Jeder Partner eines kinderlosen Paares sollte nur 3.050 Euro verdienen, um zur reichsten Hälfte der Bevölkerung zu gehören, während ein Paar mit zwei Kindern unter 14 Jahren jeweils mehr als 4.260 Euro verdienen sollte.

Aus diesem Grund hat das IW eine Grafik erstellt, die neben der Einkommensverteilung für die gesamte deutsche Bevölkerung auch insgesamt 31 Untergruppen aufzeigt, die sich hinsichtlich Berufsstand, Bildung, Geschlecht, Wohnort, Alter und Wohnort unterscheiden . Lage.

Mit dem untenstehenden Rechner können Sie Ihre Position innerhalb des Gesamtunternehmens sowie innerhalb Ihres eigenen Teilkonzerns ermitteln. Geben Sie einfach Ihr monatliches Haushaltsnettoeinkommen, die Anzahl der Personen ab 14 Jahren und die Anzahl der Personen unter 14 Jahren ein und schalten Sie unten Ihre Vergleichsgruppenpräferenzen um.

Indem Sie auf Abonnieren klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten dürfen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte diese Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.