März 8, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Gandawa verurteilt die Unfähigkeit der Regierung, UN-Schulden zurückzuzahlen

2 min read

Der frühere stellvertretende Minister für Hochschulbildung und Hochschulbildung, Godfrey Gandawa, kritisierte den neuen Verzicht von Präsident Emmerson Mnangagwa auf die Nichtzahlung von 81.000 US-Dollar an Beiträgen der Vereinten Nationen, was dazu führte, dass das Land seine Rechte an verlor Abstimmung.

Gandawa sagte gestern gegenüber NewsDay, dass die Unfähigkeit der Regierung, ihre UN-Beiträge zu zahlen, “falsche” Behauptungen von Finanzminister Mthuli Ncube enthüllte, dass die Verwaltung einen Haushaltsüberschuss verwaltet habe.

Simbabwe ist eines von zehn Ländern, die seitdem ihr Stimmrecht für die Nichtzahlung ihrer Zahlungsrückstände an die Vereinten Nationen verloren haben. Die anderen sind der Iran, der der UNO 16.251.298 USD schuldet, Somalia (1.443.640 USD), die Komoren (829.632 USD), Sao Tome und Principe (829.888 USD). Libyen (705.391 US-Dollar), Kongo (90 US-Dollar) 844), Zentralafrikanische Republik (29.395 US-Dollar), Südsudan (22.804 US-Dollar) und Niger (6.733 US-Dollar).

“Gegenwärtig sind 10 Mitgliedstaaten gemäß Artikel 19 der Charta der Vereinten Nationen im Rückstand, wonach ein UN-Mitglied, das mit der Zahlung seiner finanziellen Beiträge im Rückstand ist, im Rückstand ist Die Organisation hat kein Stimmrecht bei der Generalversammlung. Versammlung, wenn die Höhe ihrer Rückstände gleich oder größer ist als die Höhe der Beiträge, die ihr in den letzten zwei vollen Jahren geschuldet wurden “, heißt es in einem Teil des UN-Schreibens, der letzte Woche veröffentlicht wurde und in dem die rückständigen Länder angekündigt werden.

“Die Generalversammlung kann ein solches Mitglied dennoch zur Stimmabgabe ermächtigen, wenn sie davon überzeugt ist, dass der Zahlungsverzug auf Bedingungen zurückzuführen ist, die außerhalb der Kontrolle des Mitglieds liegen.”

Aber Gandawa sagte, die Unfähigkeit der Mnangagwa-Regierung, ihre UN-Rückstände zu bezahlen, zeige, dass ihr Hauptzweck darin bestehe, so zu tun, als würde das Land seine Finanzen verwalten, anstatt sich der Realität zu stellen.

READ  GeForce 456.55 GRD WHQL: Treiber für geringere Latenz in Call of Duty

“Während Ncube behauptet, einen Überschuss verzeichnet zu haben, hat Simbabwe gerade sein Stimmrecht in der Generalversammlung der Vereinten Nationen wegen Nichtzahlung von 81.000 US-Dollar ausgesetzt. Dies ist der Fall, wenn a Die Regierung konzentriert sich eher auf Propaganda als auf die Realität “, sagte er mir.

“Wir können einerseits nicht um Impfstoffe und Nahrungsmittelhilfe bitten, andererseits behaupten wir, wir hätten einen Haushaltsüberschuss. Präsident Mnangagwa scheint in die Täuschung von verwickelt gewesen zu sein.” Ncube, aber die Öffentlichkeit lebt die Realität und weiß, dass ein solcher Überschuss in ihrem Leben nicht existiert “, sagte er.

Im April letzten Jahres behauptete Ncube, das Land habe im Dezember 2019 einen Haushaltsüberschuss von fast 1 Milliarde US-Dollar erzielt.

Aber Gandawa hat Ncubes Haushaltsüberschussansprüche als Nebelwand bezeichnet.

Der amtierende Informationsminister Jenfan Muswere konnte sich zu dieser Angelegenheit nicht äußern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.