Oktober 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Galderma gründet die Sensitive Skincare Faculty, eine globale Gruppe von Experten, um das Verständnis und den Umgang mit empfindlicher Haut zu verbessern

3 min read

ZUG, Schweiz–(GESCHÄFTSDRAHT). Innovation und Engagement, die eine Schlüsselrolle bei der Verbesserung des Verständnisses und des Umgangs mit empfindlicher Haut spielen. Die Gruppe besteht aus 13 Experten aus der ganzen Welt und wird in verschiedenen Regionen vertreten sein, darunter China, Brasilien, die Philippinen, Deutschland, Frankreich, Australien, Italien und die Vereinigten Staaten (USA).

„Wir möchten, dass die Menschen das Gefühl haben, die Kontrolle über ihre Haut zu haben, und das ist besonders wichtig für Menschen mit oft missverstandenen Hauterkrankungen, wie z. B. empfindlicher Haut.

Wir freuen uns, eine so angesehene Gruppe von Experten aus der ganzen Welt zusammenzubringen, die zusammenarbeiten werden, um Forschungs-, Innovations- und Bildungsprojekte vorzuschlagen und umzusetzen.

um die Wissenschaft der empfindlichen Haut voranzubringen und der gesamten Gemeinschaft positive Veränderungen zu bringen.

Walter-Geiger

LEITER DER GLOBAL BUSINESS UNIT CONSUMER CARE, GALDERMA

Empfindliche Haut ist ein komplexer und oft miteinander verbundener Zustand, der eine individuelle Pflege und speziell dafür entwickelte Produkte erfordert. Mehr als siebzig Prozent der Menschen weltweit diagnostizieren sich selbst als empfindliche Haut, was sich negativ auf die Lebensqualität auswirken und sie frustriert und nach besseren Lösungen suchen lässt.ich Wissenschaftliche Leitlinien und Ratschläge zur Erkennung und Pflege empfindlicher Haut aller Art sind erforderlich, um die Gesamtqualität empfindlicher Haut zu verbessern.

Die Fakultät für empfindliche Hautpflege wird sich auf drei Hauptsäulen der Tätigkeit konzentrieren:

  • Forschen – Erweiterung des Verständnisses von empfindlicher Haut durch Schließen von Beweislücken und Erzielen von Fortschritten in neu entstehenden Bereichen
  • Innovation – die Entwicklung neuer Lösungen zur Verbesserung der Diagnose und Pflege anregen
  • Verpflichtung – Verbesserung des Wissens von Angehörigen der Gesundheitsberufe, um die Zukunft von Best Practices zu gestalten

In Zusammenarbeit mit der Abteilung für Dermatologie an der George Washington University School of Medicine and Health Sciences wurden zwei Stipendien vergeben, um die Mission der Fakultät zur Pflege empfindlicher Haut zu beschleunigen. Das erste wird ein fünfjähriges Galderma Sensitive Skin Translational Research Fellowship-Programm einrichten, um Medizinstudenten zu unterstützen, die daran interessiert sind, ihre Forschungsfähigkeiten im Bereich empfindlicher Haut zu erweitern. Das zweite Projekt, der Galderma Skin Research Acceleration Fund, wird sich über zwei Jahre erstrecken und speziell darauf abzielen, eine Standarddefinition für empfindliche Haut zu erstellen.

„Unser Ziel ist es, die Wissenschaft der empfindlichen Haut in umsetzbare Erkenntnisse und praktische Ratschläge umzuwandeln.

die es allen – von Verbrauchern und Patienten bis hin zu medizinischem Fachpersonal – ermöglicht, positive Fortschritte zu machen.

Wir sammeln die neuesten wissenschaftlich fundierten Informationen und machen sie für jeden verfügbar und zugänglich, der sie benötigt.

PROFESSOR ADAM FRIEDMANN

CO-VORSITZENDER, FAKULTÄT FÜR SENSITIVE HAUTPFLEGE,

PROFESSOR UND LEHRSTUHL FÜR DERMATOLOGIE,

DIE GEORGE WASHINGTON UNIVERSITY SCHOOL OF MEDICINE AND HEALTH SCIENCES

Zu den Fakultätsmitgliedern gehören Adam Friedman (Co-Vorsitzender, USA), Giovanni Pellacani (Italien), Martina Kerscher (Deutschland), Aaron Farberg (USA), Flávia Alvim Sant’Anna Addor (Brasilien), Belinda Welsh (Australien), Yan Wu ( China), Flordeliz Abad-Casintahan (Philippinen), Adelaide Hebert (USA), Xiang Leihong (China), Laurent Misery (Frankreich), Joachim Fluhr (Deutschland) und Leona Yip (Australien).

Das Eröffnungstreffen der Fakultät fand auf dem Kongress der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie in Mailand statt, wo die Mitglieder auch an einem von Galderma gesponserten Symposium über Wissen und Ansätze zum Umgang mit empfindlicher Haut teilnahmen.

Über Galderma

Galderma ist führend in der reinen Dermatologie und in etwa 90 Ländern vertreten. Wir bieten ein innovatives und wissenschaftlich fundiertes Portfolio von Flaggschiff-Marken und Premium-Dienstleistungen, die das gesamte Spektrum des schnell wachsenden Dermatologie-Marktes über injizierbare Ästhetik, Dermokosmetik und therapeutische Dermatologie abdecken. Seit unserer Gründung im Jahr 1981 widmen wir unseren Fokus und unsere Leidenschaft dem größten Organ des menschlichen Körpers – der Haut – und erfüllen die individuellen Bedürfnisse von Verbrauchern und Patienten mit hervorragenden Ergebnissen in Partnerschaft mit medizinischem Fachpersonal. Weil wir verstehen, dass die Haut, in der wir leben, unser Leben prägt, treiben wir die Dermatologie für jede Hautgeschichte voran. Für mehr Informationen: www.galderma.com.

Verweise:

ichChen W, Dai R, Li L. Die Prävalenz von selbstberichteter empfindlicher Haut: eine systematische Überprüfung und Metaanalyse. Zeitschrift der Europäischen Akademie für Dermatologie und Venerologie. 2020 Aug;34(8):1779-88.

Siehe auch  Neurowissenschaftliche Affenforschung ist ethisch bedenklich, aber lebenswichtig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.