Januar 20, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Fünf Chemie-Forschungsprojekte, an denen Sie sich beteiligen können

5 min read

Manchmal ist das mächtigste Werkzeug in der Forschung, dass Menschen einige Minuten damit verbringen, ihre Beobachtungen aufzuzeichnen, während sie ihrem täglichen Leben nachgehen. Ein frühes Beispiel für diese Art von „Bürgerwissenschaft“ ist die jährliche Gartenvogelbeobachtung in Großbritannien, das seit 1978 besteht und von der Nature Conservation Charity organisiert wird, RSBP. Alles, was Sie tun müssen, um teilzunehmen, ist eine Stunde damit zu verbringen, Wildtiere in Ihrem örtlichen Garten oder Park zu beobachten.

Heute werden Citizen-Science-Projekte immer beliebter, wobei die Leute alles überwachen und beaufsichtigen von Wetterereignisse, invasive Pflanzenarten und Marienkäfer beim Planeten Sterne in der Umlaufbahn außer unserer Sonne.

Als der Bereich der Bürgerwissenschaft wuchs, verschwammen die Grenzen und Wissenschaftler begannen, Bürger als aktivere Forscher einzubeziehen – sie führten wichtige Experimente durch, sammelten Umweltmessungen und generierten Erkenntnisse.

Hier sind fünf dieser Projekte mit einem eindeutig chemischen Thema.

FlussDip

Unser neues Papier, veröffentlicht in PLOS One, präsentiert die Ergebnisse eines solchen Projekts, FlussDip, das es den Bürgern ermöglicht und ermutigt, den chemischen Zustand ihrer lokalen Wasserstraßen zu überwachen.

Damit sollen Phosphate und Nitrate überwacht werden, essentielle Nährstoffe, die die Grundlage für landwirtschaftliche Düngemittel bilden. Aber wenn sie von Feldern in Wasserstraßen laufen, verursachen sie erhebliche Probleme.

Düngemittel fördern das schnelle Wachstum von Algen und Unkräutern, die auf der Wasseroberfläche dichte grüne Teppiche bilden. Diese blockieren das Licht für andere Pflanzen. Darüber hinaus verbrauchen sie später, wenn sie verrotten, einen Teil des im Wasser gelösten Sauerstoffs, was zu einer Desoxygenierung führt, die anderen Wasserpflanzen und -tieren schadet.

Die Etappen des RiverDip-Erlebnisses.

RiverDip wurde im Rahmen des EU-finanzierten Programms entwickelt Kontaminiertes Sediment Projekt, um es den Bürgern zu ermöglichen, den Phosphatgehalt in Wasserstraßen zu überwachen. Wir haben Interessierten papierbasierte Sensoren zur Verfügung gestellt, die in Gegenwart von Phosphaten ihre Farbe ändern. Die Messung dauert nur drei Minuten. Sobald dies erledigt ist, laden Freiwillige ihre Ergebnisse über eine maßgeschneiderte mobile Anwendung hoch.

Siehe auch  Archäologischer Durchbruch: 13-Jähriger macht eine „einmalige“ Entdeckung aus dem Jahr 1300 v. Chr. | Wissenschaften | Neu

Gemeinsam haben wir Hunderte von Messungen gesammelt und angefangen, Phosphatspiegel abbilden in der gesamten Nordseeregion Europas, bestehend aus Ländern wie den skandinavischen Nationen, England, den Niederlanden und Deutschland. Viele Messungen aus verschiedenen Jahreszeiten werden uns helfen zu verstehen, wie sich der Nährstoffgehalt im Laufe der Zeit verändert, und wir suchen derzeit nach Gruppen interessierter Freiwilliger, um dieses Projekt fortzusetzen.

Das tolle Kompost-Erlebnis

Wenn Sie gerne im Garten stöbern, ist dies das Richtige für Sie. Viele Verpackungen sind mittlerweile als biologisch abbaubar oder kompostierbar gekennzeichnet, aber was bedeutet das wirklich und zersetzen sich diese Produkte wirklich in einem Heimkomposter? Das tolle Kompost-Erlebnis erforscht neue Wege zur Reduzierung von Plastikmüll und fordert die Teilnehmer auf zu prüfen, inwieweit biologisch abbaubare und kompostierbare Verpackungen kaputt gehen.

Sie können bei der Beantwortung dieser Fragen helfen, indem Sie einfach Materialien, die angeblich kompostierbar sind (wie Teebeutel, Transportbeutel und Einwegbecher) eintüten, in Ihren Komposthaufen legen und dann beobachten, was passiert. . Sie können Ihre Ergebnisse speichern über die Erlebnishomepage.

Zu Hause falten

Wenn Sie Lust auf etwas Einfacheres und weniger Unordentliches haben, gibt es einige großartige Projekte, die Sie bequem von Ihrem Sofa aus beitragen können.

Proteine ​​sind die molekularen Maschinen, die alle chemischen Prozesse und Wechselwirkungen steuern, die einen lebenden Organismus ausmachen. Und wie jede Maschine (sei es ein Protein oder ein Auto) helfen sie bei der Entwicklung von Modifikationen und Upgrades zu verstehen, wie alle Teile zusammenpassen. Das Verständnis der unglaublich komplexen Strukturen von Proteinen, ihrer Wechselwirkung untereinander und potenzieller Medikamente liefert pharmazeutischen Entwicklern wichtige Informationen, die es ihnen ermöglichen, effektivere Behandlungen zu entwickeln. Um dies zu modellieren, ist jedoch viel Rechenleistung erforderlich. Ein Ansatz wäre daher, große Geldsummen zu verwenden, um einen Computer zu bauen, der sich der Lösung dieses Problems widmet.

Siehe auch  Deutsches Raumfahrtunternehmen warnt vor „bösartiger“ Weltraumverschwendung

Wissenschaftler erkannten jedoch, dass man alternativ die Leute bitten könnte, die Rechenleistung ihrer Heim-PCs beizusteuern, um einen riesigen globalen Supercomputer zu bilden. Alles, was Sie tun müssen, ist die Zu Hause falten Software auf Ihrem Computer und wenn Sie sich eine Tasse Tee kochen oder den Fernseher einschalten, arbeitet Ihr Computer an der Proteinfaltung, die zur Entwicklung von COVID-Medikamenten oder Krebstherapien führen könnte.

Falte es

Wenn Puzzles und Computerspiele mehr Ihr Ding sind, können Sie genießen Falte es. Dieses Projekt versucht, die Struktur eines Proteins vorherzusagen, aber diesmal braucht es etwas mehr menschlichen Input. Es nutzt die Rätsellösungsahnungen der Menschen, wenn sie kompetitive Spiele spielen, und fordert sie heraus, die besten Proteine ​​​​zu formen.

Screenshot des Spiels Fold-It.
Screenshot des Fold-It-Projekts.
Animation Research Laboratories, University of Washington

Diese Informationen helfen Forschern zu verstehen, ob menschliche Mustererkennung und Fähigkeiten zum Lösen von Rätseln besser sind als aktuelle Computerprogramme. Diese Informationen könnten verwendet werden, um neue Computerstrategien zu entwickeln, um Proteinstrukturen noch schneller vorherzusagen. Dies ist sehr nützlich, da das Verständnis der Proteinfaltung und -wechselwirkung es Wissenschaftlern ermöglicht, neue Proteine ​​zu entwickeln, die bei der Bekämpfung von Krankheiten wie Alzheimer und HIV / AIDS helfen.

Sensor-Community

das Gemeinschaft von Sensoren Das Projekt zielt darauf ab, ein Netzwerk kleiner Sensoren aufzubauen, um Umweltdaten zu sammeln und offen zu teilen, wie z Stickstoffdioxid Luftverschmutzung durch Verbrennungsmotoren und die Verbrennung fossiler Brennstoffe erzeugt.

Derzeit hat die Community fast 14.000 aktive Sensoren in 69 Ländern gebaut und bereitgestellt, die alle Daten in Echtzeit liefern. Um an diesem Projekt teilzunehmen, baut man Sensoren mit von Forschern entwickelten Kits und platziert sie irgendwo. Das Projekt hat verschiedene Gemeinden, die sich mit verschiedenen Aspekten der Umweltverschmutzung (einschließlich Lärm) befassen.

Siehe auch  Deutschland fordert Trulioo auf, eine Altersüberprüfung anzubieten

Die Teilnahme an solchen Citizen-Science-Projekten kann eine großartige Möglichkeit sein, einen positiven Einfluss auf die Welt zu haben, indem große Datenmengen gesammelt werden, die es uns ermöglichen, unseren Einfluss auf den Planeten zu verstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.