August 2, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

FSV Mainz 05 unterscheidet sich von Beierlorzer – Lichte wieder vorübergehende Lösung

2 min read

Nach einem Fehlstart & Trainingsboykott

Zwei Spiele, zwei Niederlagen, sieben Gegentore – und der Skandal um den Trainingsboykott und die Suspendierung von Ádám Szalais (32): 1. Der FSV Mainz 05 kann sich nicht beruhigen und muss nach “Bild“-Information sucht nun auch einen neuen Trainer. Deshalb wurde Achim Beierlorzer von seinen Pflichten entlassen. Eine Bestätigung des Vereins wartet noch.

Freitag um 1.FC Union Berlin (20.30 Uhr) Jan-Moritz Lichte wird vorübergehend einspringen. Der Co-Trainer hatte diesen Job bereits übernommen, als Sandro Schwarz Mitte November 2019 aus dem Mainzer Team entlassen wurde. Beierlorzer wird nach David Wagner der zweite Bundesliga-Trainer sein, der nach dem zweiten Spieltag dieser Saison abreisen muss. Es ist noch nie in der Geschichte der Liga passiert.

Nach dem 1: 4-Bankrott gegen den kürzlich beförderten VfB Stuttgart hatte Beierlorzer erwartet, dass die Trainerfrage sich selbst stellen würde. “Es ist uns dann einfach aufgefallen. Aber darüber mache ich mir keine Sorgen. Nach der Woche passt es natürlich “, sagte er. Der Sportdirektor des FSV, Rouven Schröder, hatte es vermieden, dem vor weniger als einem Jahr eingestellten Trainer zu gestehen: „Ich sagte vor dem Spiel, dass wir eine Analyse durchführen würden und die Trainer dort sein würden. Diese Woche wird uns natürlich nicht spurlos vergehen. Wir müssen die Diskussionen intensivieren und uns fragen, was wir besser machen können. “”

Schwarz, Weinzierl & Co .: Clubless deutsche Trainer (Galerie)

Zur Startseite

READ  DFB-Chaos! Jogi Löw verteilt - Lothar Matthäus konterte sofort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.