Mai 10, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Frankreich lockert die Sperrung und weckt Hoffnungen auf Sommerferien

1 min read

ReInlandsfahrten werden gemäß den vom Verkehrsministerium (DfT) angekündigten Regeln auf ein Fünftel der normalen Kapazität für Erstkreuzfahrten begrenzt.

Ein Dutzend Kreuzfahrtschiffe werden diesen Sommer Reisen an der britischen Küste durchführen. Viele berichten von außergewöhnlicher Nachfrage angesichts der Unsicherheit über die Beschränkungen für Auslandsreisen.

Kreuzfahrten sind derzeit in Großbritannien aufgrund der Pandemie verboten, werden jedoch in England als Teil des nächsten Schritts in der Roadmap von Premierminister Boris Johnson zur Lockerung der Regeln, die für den 17. Mai geplant ist, zugelassen.

Aber das DfT sagte, dass Schiffe in England operieren befugt sein, bis zu 1000 Passagiere zu befördern – oder 50 Prozent ihrer Kapazität, je nachdem, welcher Wert geringer ist – bis alle sozialen Kontaktgrenzen aufgehoben sind.

Dies bedeutet, dass MSC Cruises nur 20% der 4.888 Kapazitäten seines Virtuosa-Schiffes für den geplanten Start seines Programms am 20. Mai nutzen kann.

Andere Regierungsregeln, die für Erstabflüge auferlegt werden, umfassen ein Verbot von Gruppen von mehr als sechs Personen oder zwei Haushalte, die sich im Haus vermischen, selbst wenn sie alle unter derselben Reservierung reisen.

Schiffe dürfen auch Passagiere befördern, die in Großbritannien, Irland, den Kanalinseln oder auf der Isle of Man leben und keine ausländischen Häfen anlaufen können.

READ  Der UN-Gesandte von Myanmar ist radikal gegen einen Putsch in seinem Land

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.