März 2, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Frankreich fordert Deutschland nachdrücklich auf, die russische Gaspipeline auf Navalny, Energy News, ET EnergyWorld aufzugeben

2 min read
Paris: Frankreich hat Deutschland am Montag aufgefordert, ein großes Gaspipeline-Projekt mit Russland aufzugeben, um gegen die Inhaftierung des Oppositionsführers Alexei Navalny in Moskau zu protestieren. In Berlin stieß der Aufruf jedoch auf taube Ohren.

“Wir haben immer gesagt, dass wir in diesem Zusammenhang die größten Zweifel an diesem Projekt hatten”, sagte EU-Minister Clément Beaune gegenüber France Inter.

Auf die spezielle Frage, ob Frankreich wollte, dass Berlin das Projekt aufgibt, antwortete Beaune: “Das haben wir bereits gesagt.”

Nord Stream 2 ist eine 10-Milliarden-Euro-Pipeline, die unter der Ostsee verlaufen wird und die russischen Erdgaslieferungen nach Deutschland, Europas größter Volkswirtschaft, voraussichtlich verdoppeln wird.

Die Vereinigten Staaten und mehrere europäische Länder wie Polen haben das Projekt kritisiert und erklärt, es werde die Abhängigkeit Deutschlands und der EU von Russland bei der Lieferung kritischer Gase erhöhen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel unterstützte das Projekt und die Arbeit wurde im Dezember nach einer fast einjährigen Pause aufgrund von US-Sanktionen wieder aufgenommen.

Auf die Frage nach französischen Einwänden sagte Merkels Sprecherin am Montag, dass “die Regierung ihre Grundposition nicht geändert hat”, zugunsten von Nord Stream 2.

Der Franzose Beaune sagte, die europäischen Staats- und Regierungschefs würden neue Sanktionen gegen Russland abwägen, nachdem Präsident Wladimir Putin gegen die Opposition vorgegangen war, die von Navalny angeführt wurde, der Mitte Januar festgenommen wurde und vor einem Prozess steht, der jahrelang inhaftiert sein könnte.

Tausende Menschen widersetzten sich den Warnungen der Regierung, um am Sonntag an einem zweiten Wochenende der Massenproteste gegen die Verhaftung von Putins prominentestem Gegner im ganzen Land zu protestieren.

READ  Wie Zalando-Chef Rubin Ritter vom Spätankömmling zum Millionär wurde

“Es wurden bereits Sanktionen verhängt, wir könnten es tun, aber wir müssen uns darüber im Klaren sein, dass sie nicht ausreichen werden”, sagte Beaune.

“Die Nord Stream-Option wird derzeit in Betracht gezogen”, fügte er hinzu und räumte ein, dass “dies eine Entscheidung für Deutschland ist, da sich die Pipeline in Deutschland befindet”.

Merkels Sprecherin verurteilte das gewaltsame Vorgehen in Russland und forderte die “sofortige Freilassung” der inhaftierten Demonstranten sowie von Navalny selbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.