November 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Fox Sports nutzt OpenDrives für die Übertragungstechnologie der WM 2022

3 min read
  • OpenDrives liefert auch die nächste Generation der IT-Architektur für den Super Bowl und die Frauen-Weltmeisterschaft 2023
  • Fox Sports plant den bisher größten Aufwand für die WM mit 90 HDR-Kameras, die in seinen Betrieben installiert sind

Der Fernsehgigant Fox Sports hat die softwaregesteuerten Speicherlösungen OpenDrives erworben, um die nächste Generation der IT-Architektur für seine großen Sportübertragungen, einschließlich der Fifa-Weltmeisterschaft 2022 und des Super Bowl 2023, bereitzustellen.

Im Rahmen des Deals wird die IT-Architektur von OpenDrives bei Veranstaltungen bis 2024 implementiert. Das in Kalifornien ansässige Unternehmen kombiniert flexible, skalierbare Softwarelösungen mit leistungsstarker Hardware, um Live-Sender mit neuen Formaten, Umgebungen und Technologien zu unterstützen.

Für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Katar wird Fox Sports mehr als 90 gleichzeitige Kameraübertragungen durchführen, die alle in HDR-Bildern (High Dynamic Range) aufgezeichnet werden und vier Spiele pro Tag in acht Stadien abdecken, die geografisch 75 Kilometer voneinander entfernt sind.

Das Turnier wurde von Kevin Callahan, Vice President of Field Operations and Engineering von Fox Sports, als die „bisher größte Anstrengung des Netzwerks“ beschrieben. Er fügte hinzu, dass es 80 verschiedene Live-Feeds “mit mindestens 1080p bei 50p HDR, ganz zu schweigen von UHD” geben wird.

Fox plant auch, das System von OpenDrives für die Fifa-Frauen-Weltmeisterschaft 2023, die in Australien und Neuseeland ausgetragen wird, und die Uefa-Fußball-Europameisterschaft 2024 in Deutschland einzusetzen.

Das Angebot von OpenDrives bietet ein modulares, tragbares System mit einer schlüsselfertigen Installation, um “Komplexität, physischen Platzbedarf und Einrichtungszeit” zu reduzieren. Nach Angaben des Unternehmens dauert die Einrichtung einer traditionellen Architektur Tage oder Wochen, während die eigene Lösung in weniger als einer Stunde einsatzbereit sein kann.

Siehe auch  Dortmunds Hazard und Wolfsburgs Casteels haben COVID-19

Unter Verwendung von IP-basierten offenen Standardprotokollen integriert OpenDrive die Broadcast-Technologie mit Datenlösungsanbietern wie Google, um als zentrale Drehscheibe zu fungieren und soll reibungslose Verbindungen vor Ort mit Echtzeitzugriff auf Inhalte gewährleisten.

OpenDrives hat bereits mit Fox Sports an deren Live-Berichterstattung unter anderem über die National Football League (NFL), Nascar und die Golf US Open zusammengearbeitet.

“Echtzeitzugriff auf Medien ist von entscheidender Bedeutung”, sagte Callahan. „Wir brauchen die Fähigkeit, Inhalte bis auf die Millisekunde selbst hin und her zu verschieben – OpenDrives hat sich als entscheidend für die Unterstützung der höheren Geschwindigkeit, Kapazität und Beibehaltung der Inhaltsbereitstellung erwiesen und ist der Grundstein für das beste Seherlebnis für die Fifa-Weltmeisterschaft 2022. Katar.

„Dies ist ein kritischer Moment für Fox Sports – wir übertragen zwei der größten Events der Welt, die in nur sechs Wochen in Folge stattfinden, mit der FIFA WM 2022 Katar Ende 2022 und dem Super Bowl LVII im Februar 2023 . “

Sean Lee, Chief Strategy Officer bei OpenDrives, fügte hinzu: „Durch die Einbettung von containerisiertem Computing in das Datenspeicher-Ökosystem auf einem kleinen und dichten Hardware-Formfaktor können Kunden sowohl physische Effizienz als auch eine Reduzierung der Workflow-Komplexität erreichen.

„Wir läuten die nächste Generation von IT-Infrastrukturen für eine neue Ära der Live-Übertragung ein. Wir könnten nicht bereiter und aufgeregter sein, Fox Sports-Events ab Katar 2022 voranzutreiben.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.