September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Fokus auf afrikanische Jugendliche

2 min read

Das bedeutet, dass ohne die Einbeziehung junger Menschen in den Entwicklungsprozess unsere Pläne für Veränderung und Transformation ins Leere laufen.

In diesem Jahr haben wir den Internationalen Jugendtag zu einer Zeit begangen, in der die Welt Tag und Nacht zusammenarbeitet, um die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie zu bekämpfen. Dazu gehört die Förderung eines Prozesses der sozioökonomischen Erholung für einen besseren Wiederaufbau, wobei AUDA-NEPAD eine entscheidende Rolle bei der Vorbereitung und Reaktion zur Abmilderung der Folgen der Pandemie spielt.

Afrikanische Jugendliche, die die größte demografische Zusammensetzung Afrikas darstellen, sind von den negativen Auswirkungen der Pandemie nicht verschont geblieben. Dies zeigt sich in dem deutlichen Anstieg der Jugendarbeitslosenquote in unseren Mitgliedstaaten. Unter den vielen betroffenen Sektoren sind der Agrarsektor und seine Wertschöpfungsketten, in denen die Mehrheit der jungen Afrikaner in ländlichen Gebieten beschäftigt ist, aufgrund der strengen Maßnahmen der Regierungen zur Eindämmung des Virus verwüstet.

Passend zum Thema des diesjährigen Internationalen Jugendtages “Transforming Food Systems: Youth Innovation for Human and Planetary Health “, glaubt AUDA-NEPAD fest an die Kapazitäten und innovativen Qualitäten unserer jungen Menschen bei der Transformation der Ernährungssysteme in Afrika. Darüber hinaus können junge Arbeitskräfte innerhalb der Wertschöpfungskette der Lebensmittelsysteme zweifellos dazu beitragen, die Ernährungsunsicherheit in Afrika zu bekämpfen, wenn transformative Strategien gemäß der Malabo-Erklärung umgesetzt werden. Auch wenn wir einen rapiden Urbanisierungsprozess beobachten, werden die meisten der zu schaffenden Arbeitsplätze aus einer diversifizierten ländlichen Wirtschaft und einer veränderten Ernährungswirtschaft stammen.

Unser Gesamterfolg wird von unserer Fähigkeit abhängen, die in den Ernährungssystemen gebotenen Möglichkeiten kollektiv zu nutzen und gleichzeitig Verbindungen zwischen der Entwicklung der Fähigkeiten junger Menschen und dem Streben nach einer breiteren Industrialisierung herzustellen, wie in der Agenda 2063 vorgesehen – wobei die afrikanische Jugend im Mittelpunkt der Entwicklung bleibt Agenda.

Siehe auch  Corona in Frankreich: Die Zahl der Fälle steigt - Paris ergreift drastische Maßnahmen

Quelle AUDA-NEPAD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.