Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

FC Bayern: Alaba Schluckauf! Salihamidzic mit harter Botschaft, Müller spricht über “FC Hollywood”

5 min read

Der FC Bayern war am Dienstag zu Gast beim FC Salzburg in der Champions League. Natürlich wurde viel über David Alaba gesagt. Die Stimmen für das Spiel.

München – Die FC Bayern * war im Mini-Derby Champions League * reiste nach Salzburg. Das Team auf Hansi Flick * machte mit einem 6: 2-Sieg einen großen Schritt in Richtung Achtelfinale.

Natürlich gedreht viel über das Personal David Alaba* *. Der 29-jährige wird FC Bayern voraussichtlich nächsten Sommer abreisen, nachdem die FCB-Chefs kürzlich das Angebot zur Vertragsverlängerung zurückgezogen haben. Neugierig: Verteidigungschef für Dreifacher Gewinner gelernt davon nur aus den Medien *.

Das Fans von FC Bayern antwortete ganz klar * über die Aktion des Vereins. Wodurch Alaba kann nun seinen zukünftigen Arbeitgeber wählen. Es bleibt zu sehen, wer den Innenverteidiger ab dem Sommer zu ersetzen *. Vor und nach dem Salzburger Spiel äußerten sich einige Bayern zu diesem Thema.

Wir haben die Stimmen von Sky zum Spiel des FC Bayern beim FC Salzburg zusammengefasst.

Hansi Flick (Trainer des FC Bayern) nach dem Spiel auf Sky über …

… gespielt: „Es klingt sehr klar. Das war aber nicht der Fall. Als sie den Ball gewannen, hatten sie ein sehr gutes Passspiel und gute Läufe in der Tiefe. Sie haben uns auf der Hut erwischt. Es war ein großartiges Spiel für die Zuschauer, nicht für die Trainer. Ich bin mit der Menuralität des Teams zufrieden. Nach dem 2: 2 kamen wir zurück und entschieden das Spiel klar für uns. “”

… Hasan Salihamidzics Aussage gegenüber David Alaba: „Es ist mir wichtig, dass wir Frieden im Team und in der Umwelt haben. Wir haben am Samstag ein sehr, sehr wichtiges Spiel gegen Dortmund. Ich interessiere mich für nichts anderes. Ich sage nicht mehr darüber. Ich habe Hasans Interview nicht gesehen, daher werde ich es nicht kommentieren. “”

Siehe auch  Mesut Ozil verabschiedet sich von Arsenal und wechselt zu Fenerbahce aus der Türkei

Thomas Müller (spielt FC Bayern) nach dem Spiel auf Sky über …

… David Alaba: „Das Thema ist schon lange bei uns. Der Vertrag ist noch nicht unterschrieben, es gibt nichts Neues. “”

… Hasan Salihamidzics Aussage, dass Alaba sich ändern wird: „Wir werden sehen, ich weiß es nicht. Lassen Sie sich von der Zukunft überraschen. Er ist sein Mann auf dem Feld für das Team und ist davon nicht betroffen. In Bayern möchten wir manchmal, dass Sie etwas hören. “”

… sagte Brazzo: „Unabhängig von der Diskussion kann David nicht beeinflusst werden und es geht ihm gut. Es ist auch für das Publikum interessant – und es ist auch schön, wenn es ein wenig knistert. Ich habe es auch gerne gelesen – FC Hollywood – und jetzt können Sie es live sehen. “”

Leroy Sané (spielt FC Bayern) nach dem Spiel auf Sky über …

… das Ergebnis: “Natürlich denkst du, es war einfach mit vielen Toren für den FC Bayern. Aber wir fanden es schwierig. Wir wussten, dass Salzburg eine gute Mannschaft hat. Aber am Ende haben wir uns sehr gut geschlagen und es war wichtig, dass wir nach dem 3: 2-Sieg nicht aufgehört haben. Wir haben gute Chancen zugelassen, aber auch selbst gute Chancen gehabt. Wenn wir das eine oder andere Ziel mehr erreicht hätten, hätten wir früher Frieden gehabt. Also mussten wir bis zum Ende rennen. “”

… David Alaba: „Ich folge ihm nicht so sehr. Ich konzentriere mich auf das Team, einschließlich David. Er ist ein großer Junge. Es ist etwas zwischen ihm und dem Verein. Ich kann nur sagen, dass es ihm hier immer gut geht und dass er sich ganz auf uns konzentriert. “”

Jerome Boateng (spielt FC Bayern) nach dem Spiel auf Sky über …

… das Spiel: „Es war das erwartete schwierige Spiel. Salzburg hat sehr gut gespielt. Am Ende haben wir gezeigt, dass wir wirklich gewinnen wollten. Was uns auszeichnet ist, dass wir niemals aufgeben. Wir gingen noch einen Schritt weiter. Die Salzburger waren etwas müde, das haben wir ausgenutzt. “”

Siehe auch  Deutsche Beachvolleyballstars boykottieren Event im Weltturnier in Katar über Bikini Ban

… David Alaba: „Natürlich ist es ein Problem. Aber nicht so groß wie es gemacht ist. Er konzentriert sich auf das Wesentliche. Es ist keine leichte Situation für ihn, soviel ist klar. Aber er hat heute noch ein gutes Spiel gespielt. Wir als Team stehen definitiv hinter ihm. “”

… die Zukunft der Champions League: „Es ist wichtig, dass wir unser Spiel gewinnen. Wir wollen den Rhythmus halten, im Moment sieht es sehr gut aus. “”

Hasan Salihamidzic (Sportdirektor des FC Bayern) vor dem Spiel auf Sky over …

… David Alaba: “Ich kann dir sagen, was passiert ist. Wir haben verhandelt und David ein Angebot gemacht. Er verweigerte. Vor zehn Tagen haben wir uns wieder hingesetzt und ein weiteres Angebot gemacht – mit einer Frist. Wir haben David und seinen Berater darüber informiert, dass wir das Angebot nach Ablauf der Frist zurückziehen werden. Wir machten. Ich sprach am Samstag erneut mit seinem Berater und versuchte am Sonntag erneut, mit David zu sprechen, weil ich wissen wollte, was los war. Aber es kam nicht viel auf. “”

… über eine mögliche Zukunft für David Alaba in Bayern: “Ich weiß nicht mehr, wie ich wieder zusammenkommen soll. Wir haben ein Angebot gemacht. Jetzt müssen wir uns damit auseinandersetzen, dass David uns verlässt. Irgendwann hätten wir Planungssicherheit und wissen, wie es weitergehen würde. Und dann haben wir alle diese Entscheidung im Club getroffen. Jerome Boateng, Lucas Hernández, Niklas Süle, Benjamin Pavard – wir sind in dieser Position sehr gut aufgestellt. “”

… zur Frage, ob Alaba doch mit den Bayern weitermachen kann: “Ich habe die Situation sehr deutlich gemacht, nicht wahr?”

Siehe auch  FC Bayern: David Alaba? Das Chaos geht weiter - plötzlich packt Dad George aus

… über einen angeblich geplanten Tauschvertrag mit David Alaba: „Während dieser Transfermarktperiode wussten wir, dass Corona alle Vereine finanziell treffen würde. Es war dann klar, dass alle Vereine nach Konstruktionen für Transfers suchen würden. Ich habe dieses Modell kurz mit ihrer Beraterin Pini Zahavi besprochen, aber dann war es wieder vom Tisch. Wenn ein Spieler wie er am Ende der Saison einen Verein kostenlos verlässt, ist dies ein Zusammenbruch. “”

Hansi Flick (Trainer des FC Bayern) vor dem Spiel auf Sky über …

…. über die Diskussionen über David Alaba: “Null Punkt Null. Ich sehe David als einen sehr wichtigen Spieler für das Team. Er ist Teil des Teams, führt das Team mit seinem Charakter auf und neben dem Feld und ist bei dem Team beliebt. Für uns ist er ein wichtiger Partner im Team. “Es trifft uns heute nicht wirklich. Wir spielen heute unsere Spiele und dann werden wir sehen.”

… über sein 365-Tage-Jubiläum beim FC Bayern: “Ich kann nichts sehen. Es ist wichtig, das Hier und Jetzt zu genießen. Die Arbeit mit dem Team und den Mitarbeitern hat in dieser Zeit viel Spaß gemacht. “”

… über den Gegner FC Red Bull Salzburg: “Wir spielen gegen einen mutigen Gegner, der sehr gut pusht und die Bälle in der Offensive gut hält.” (Smk / pm) * tz.de ist Teil des landesweiten digitalen Ippen-Netzwerks (smk / pm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.