Januar 24, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Fauci: Neue Variante von Covid-19 ist „rote Flagge“, aber die USA müssen mehr wissen

3 min read

Der südafrikanische Gesundheitsminister gab am Donnerstag die Entdeckung der Variante bekannt, die sich in Teilen des Landes offenbar rasant auszubreiten scheint.

Derzeit “gibt es keinen Hinweis”, dass sich B.1.1.529 derzeit in den Vereinigten Staaten befindet – und amerikanische Wissenschaftler arbeiten eng mit Kollegen in Südafrika zusammen, um mehr über die aufkommende Variante zu erfahren, Dr. Anthony Fauci, leitender medizinischer Berater von Präsident Joe Biden und Direktor des Nationalen Instituts für Allergien und Infektionskrankheiten, sagte am Freitag.

Amerikanische Wissenschaftler stehen in “sehr aktiver Kommunikation” mit südafrikanischen Wissenschaftlern, um mehr über den molekularen Aufbau der Variante zu erfahren, damit Forscher die Variante in den USA testen können. Diese Art von Informationen kann Wissenschaftlern auch helfen, besser vorherzusagen, wie gut aktuelle Coronavirus-Impfstoffe gegen die Variante wirken könnten.

Wissenschaftler befürchten, dass die hohe Mutationszahl der Variante sie übertragbarer machen und möglicherweise den heute verwendeten Impfstoffen entgehen könnte.

“Im Moment bringen wir das Material mit unseren südafrikanischen Kollegen zusammen, um eine Situation zu schaffen, in der Sie es tatsächlich direkt testen können. Im Moment sprechen Sie also von einer roten Flagge, die darauf hinweist, dass dies ein Problem sein könnte. – – aber wir wissen es nicht”, sagte Fauci am Freitag.

„Sobald Sie es getestet haben, wissen Sie mit Sicherheit, ob es den Antikörpern entgeht, die wir herstellen – zum Beispiel gegen das Virus, dank eines Impfstoffs“, sagte er. “Die Antwort ist, wir wissen es noch nicht, aber wir werden es mit Sicherheit herausfinden.”

Die Variante B.1.1.529 weist mehr als 30 Mutationen in einem Teil des Virus auf, dem sogenannten Spike-Protein – einer Struktur, die das Coronavirus verwendet, um in die Zellen einzudringen, die es angreift.

Siehe auch  Amazon Luna: Was wir über den neuen Cloud-Spieledienst wissen

Diese Mutationen “werfen einige Bedenken auf, insbesondere hinsichtlich der möglichen Erhöhung der Übertragbarkeit und möglicherweise der Umgehung der Immunantwort”, sagte Fauci.

„Wir sind uns derzeit noch nicht sicher – es passiert wirklich etwas – und wir hatten nur etwas später im Jahr eine Diskussion zwischen unseren Wissenschaftlern und den südafrikanischen Wissenschaftlern, um die Fakten wirklich zu verstehen“, sagte er „Wir wollen von Wissenschaftler zu Wissenschaftler genau wissen, was los ist.“

Inzwischen haben mehrere Nationen, darunter die Vereinigtes Königreich – Flugverbot aus Südafrika und den umliegenden afrikanischen Ländern als Reaktion auf das Aufkommen der Variante B.1.1529.

Fauci sagte Keilar am Freitag, dass die Vereinigten Staaten mehr über die Variante und die Wirksamkeit der aktuellen Impfstoffe gegen sie herausfinden müssten, bevor sie über ein Reiseverbot nachdenken.

“Sobald wir mehr Informationen haben, werden wir so schnell wie möglich eine Entscheidung treffen. Sie legen diese Dinge noch auf den Tisch, aber Sie meinen nicht, dass Sie es tun werden, bis Sie einen wissenschaftlichen Grund haben.” Dies ist der Grund, warum wir uns jetzt beeilen, diese wissenschaftlichen Daten zu erhalten, um zu versuchen, eine fundierte Entscheidung zu treffen “, sagte Fauci.

“Sie wollen wissen, ob das den Impfstoffen, die wir machen, tatsächlich entgeht”, fügte er hinzu. “Sie sind bereit, alles zu tun, was Sie tun müssen, um die amerikanische Öffentlichkeit zu schützen, aber Sie möchten sicherstellen, dass es eine Grundlage dafür gibt.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.