Oktober 25, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Exclusive-Germany fordert regulatorische Garantien von Nord Stream 2 unter Anzeichen von Aktivitäten

2 min read

Von Tom Käckenhoff

DÜSSELDORF (Reuters) – Deutschlands Energieregulierungsbehörde hat die Schweizer Nord Stream 2 AG gebeten, sicherzustellen, dass die umstrittene Pipeline bei ihrer Inbetriebnahme den gesetzlichen Anforderungen entspricht, und fügt hinzu, dass eine baldige Inbetriebnahme nicht ausgeschlossen werden kann.

Die von Gazprom geführte Nord Stream 2 wurde von Moskau entwickelt, um die Ukraine mit ihren Gasexporten nach Europa zu umgehen, und ist auf politischen Widerstand aus Washington gestoßen, das befürchtet, dass der Kontinent zu abhängig von russischem Gas wird.

Kritiker des Kremls warfen Russland vor, das Genehmigungsverfahren zu beschleunigen, indem es während einer Energiekrise mit steigenden Gaspreisen bewusst nicht genug für die Gasversorgung Europas getan habe. Der Kreml hat erklärt, dass Russland alle seine Verpflichtungen aus bestehenden Erdgasverträgen erfüllt.

„Die Bundesnetzagentur hat heute die Nord Stream 2 AG aufgefordert, Informationen und ggf. Nachweise darüber zu erteilen, dass alle rechtlichen Voraussetzungen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Pipeline eingehalten werden“, heißt es in einer Stellungnahme der Bundesnetzagentur (BNetzA).

“Dies betrifft insbesondere Fragen des diskriminierungsfreien Netzzugangs und der Integration der Zusammenschaltung im deutschen Marktgebiet.”

Die BNetzA teilte mit, sie habe den Antrag gestellt, da nicht ausgeschlossen werden könne, dass der Betrieb bald aufgenommen werden könne.

Nord Stream 2, das Gas von Russland nach Deutschland pumpen wird, gab zuvor bekannt, dass es begonnen habe, eine seiner beiden Pipelines zu Testzwecken mit Erdgas zu füllen.

Obwohl die 1.200 km lange zweigleisige Pipeline technisch abgeschlossen ist, benötigt sie den Status eines Übertragungsnetzbetreibers von der deutschen Energieregulierungsbehörde, ein Prozess, der am 8. September begann und bis zu vier Monate dauern kann.

Siehe auch  "DFB braucht mehr Unordnung"

Sollte Nord Stream 2 die Pipeline ohne Zertifizierung der BNetzA in Betrieb nehmen, würde dies gegen deutsches Recht verstoßen und möglicherweise eine Geldbuße nach sich ziehen, warnt die Regulierungsbehörde.

„Nord Stream 2 wird sich weiterhin bemühen, alle geltenden Regeln und Vorschriften einzuhalten“, sagte der Betreiber und fügte diese inklusive Regelung in Deutschland hinzu.

Über die Ostsee verläuft die betriebsfähige Nord Stream-Pipeline mit einer Jahreskapazität von 55 Mrd. m³. Nord Stream 2, das parallel zu Nord Stream läuft, würde die Kapazität verdoppeln.

(Berichterstattung von Tom Kaeckenhoff; Schreiben von Christoph Steitz; Redaktion von Sonya Hepinstall)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.