Oktober 24, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Europäische Super League wird noch bekannt gegeben, deutsche Mannschaften nicht enthalten | Sport | Deutscher Fußball und wichtige internationale Sportnachrichten D.W.

1 min read

Die UEFA befand sich am Sonntag in einer Krise, nachdem Berichte bekannt wurden, dass mindestens 11 Vereine grundsätzlich dem Beitritt zur Europäischen Super League zugestimmt hatten.

Es wird angenommen, dass sich derzeit weder deutsche noch französische Vereine zur Teilnahme verpflichten, und derzeit bereiten sich alle Mannschaften auf einen Beitritt aus England, Spanien und Italien vor.

Die 11 Vereine sind Manchester United, Liverpool, Chelsea, Arsenal, Tottenham Hotspur, Barcelona, ​​Real Madrid, Atletico Madrid, der AC Mailand, Inter Mailand und Juventus.

Die Bundesliga-Vereine Bayern München und Borussia Dortmund treffen auf Manchester City und Paris Saint-Germain.

Die Schuldenfinanzierung der amerikanischen Bank JPMorgan zeichnet die vorgeschlagene Liga.

“Psychologisches Projekt”

Die UEFA reagierte sofort und sehr stark auf die Nachricht und drohte, jedes Team, das einer Super League beitritt, von allen Wettbewerben auszuschließen.

“Verwandte Vereine dürfen nicht an anderen nationalen, europäischen oder globalen Wettbewerben teilnehmen, und ihren Spielern wird die Möglichkeit verweigert, ihre Nationalmannschaften zu vertreten”, heißt es in einer Erklärung.

In einer gemeinsamen Erklärung der UEFA, der Premier League, des englischen Fußballverbandes, der La Liga und der Serie A wurde die Bildung einer Superliga als “erniedrigendes System, das auf den egoistischen Interessen einiger weniger Vereine beruht” beschrieben.

Geschichte entwickeln, weitere folgen …

Siehe auch  Oberster Gerichtshof der USA: Wer entscheidet über Ginsburgs Nachfolger?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.