Juni 23, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

EU-Umfrage zu staatlichen Beihilfen zur Entschädigung deutscher Kohleunternehmen bedeutet “harte Verhandlungen”

2 min read

Die Kommission macht geltend, dass die Entschädigung der Betreiber für in ferner Zukunft verlorene Gewinne möglicherweise nicht dem erforderlichen Mindestmaß entspräche. Er stellt die Genauigkeit der Kraftstoff- und CO2-Preise in Frage, die zur Berechnung der entgangenen Gewinne herangezogen wurden, und bezweifelt die Szenarien der Renaturierung von Bergbaugebieten. Die Preise für CO2-Zertifikate sind seit Festlegung des Ausgleichs erheblich gestiegen, wodurch Braunkohlekraftwerke weniger rentabel sind.

Im November 2020 stellte die Europäische Kommission fest, dass der von Deutschland eingerichtete Ausschreibungsmechanismus zum Ausgleich von Kohlekraftwerken sowie kleinen Braunkohlekraftwerken (weniger als 150 MW) für ihren schrittweisen Rückzug früher als erwartet die Klima der Europäischen Union. Ziele und entspricht den Vorschriften für staatliche Beihilfen.

Grüner Abgeordneter Oliver Krischer begrüßt die EU-Umfrage. „Mit Milliarden von Steuergeldern für wertlose Kohlekraftwerke, [economy minister Peter] Altmaier, [finance minister Olaf] Scholz und [North Rhine-Westphalia state premier Armin] Laschet verwandelte die Beseitigung von Holzkohle in einen Spielautomaten für RWE und LEAG. Das Geld sollte für Klimaschutzmaßnahmen ausgegeben und nicht in Unternehmenskassen gesteckt werden.

Eine Sprecherin von RWE teilte Tagesspiegel Background mit, dass das Unternehmen die Überprüfung erwartet habe, sich jedoch nicht zu den Einzelheiten des laufenden Verfahrens äußern werde. “Wir gehen jedoch nicht davon aus, dass ein Interesse daran besteht, die Braunkohleentsorgung als Ganzes in Frage zu stellen.” Das Wirtschaftsministerium sagte, der Verfahrensschritt sei zumindest “in komplexen Fällen” üblich.

Karsten Smid von Greenpeace Deutschland erwähnt Die Zweifel der Kommission sind “berechtigt”. Die Bundesregierung sollte die Betreiber für einen verspäteten klimapolitischen Ausstieg aus der Kohle nicht überbezahlen. “”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.