Mai 17, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Erneuerbare Energieprojekte im Wert von 197 Milliarden US-Dollar in Indien im Gange

2 min read

NEU-DELHI : Der Staatsminister der Union für das Ministerium für neue und erneuerbare Energien, Bhagwant Khuba, sagte am Freitag, dass in Indien Projekte für erneuerbare Energien im Wert von fast 197 Milliarden US-Dollar im Gange seien.

Khuba sprach auf der Veranstaltung „Intersolar Europe 2022“ in München über den indischen Solarenergiemarkt und sagte, Indien biete eine großartige Investitionsmöglichkeit im Bereich der erneuerbaren Energien.

Regierungsangaben zufolge sind insgesamt 493 Projekte im Gange, darunter 464 staatlich geförderte Projekte.

„Indien bietet eine hervorragende Investitionsmöglichkeit. Derzeit werden in Indien Projekte im Wert von etwa 196,98 Milliarden US-Dollar durchgeführt. Ich fordere noch einmal alle entwickelten Länder und wichtigen Akteure im Bereich der erneuerbaren Energien auf, die Gelegenheit zu ergreifen, die Indien der Welt bietet“, sagte er.

Der Fokus auf erneuerbare Energien gewann an Dynamik, als Premierminister Narendra Modi auf dem COP-26-Gipfel in Glasgow versprach, bis 2070 Netto-Null-CO2-Emissionen zu erreichen.

Der Minister sagte, dass „Indiens enormes Potenzial an erneuerbaren Energiequellen und die starke politische Unterstützung eine solide Grundlage für das Erreichen dieser Ziele bilden.“

Er sagte, Indien habe in den letzten sieben Jahren ein unglaubliches Wachstum seiner erneuerbaren Energiekapazität erlebt und das Ziel von 40 % der kumulativen Stromkapazität aus nicht fossilen Brennstoffen bis 2021 erreicht, neun Jahre vor dem für 2030 gesetzten Ziel.

Der Minister sagte auch, dass sich das Zentrum dafür einsetzt, die heimische Fertigung im Solar-Photovoltaik-Sektor (PV) zu fördern, um seine ehrgeizigen Einführungsziele zu erreichen. Es wurden mehrere politische Maßnahmen ergriffen, um den nationalen Sektor der Herstellung von Photovoltaikmodulen zu unterstützen.

Im April letzten Jahres genehmigte das Gewerkschaftskabinett das Production Linked Incentive Scheme (PLI) „National High-Efficiency Solar PV Module Program“, um die Herstellung von hocheffizienten Solar-PV-Modulen zu fördern, einschließlich vertikaler Top-Komponenten wie Photovoltaik-Solarzellen und Wafer , Barren. , Polysilizium. Im Rahmen des PLI-Programms wurden Zuschlagsschreiben an drei erfolgreiche Bieter für die Errichtung von Produktionseinheiten für vollintegrierte Solar-Photovoltaik-Module mit einer Kapazität von etwa 9 GW ausgestellt 4.500 crore Anfangszuteilung.

Siehe auch  Der Autovermieter Kyte sieht einen möglichen Börsengang mit Goldman Sachs als potenziellem Underwriter

Darüber hinaus kündigte der Finanzminister im diesjährigen Haushalt eine Mehrausgabe von 19.500 crores. Mit dem erweiterten Anreizsystem wird erwartet, dass Indien in den nächsten 4-5 Jahren über 50 GW Solarproduktionskapazität in Indien verfügen wird.

Darüber hinaus hat Indien geschätzte Ausgaben zur Förderung der grünen Wasserstoffwirtschaft getätigt 25.425 crores, sagte er und fügte hinzu, dass die Green Hydrogen Mission voraussichtlich 4,1 Millionen Tonnen an jährlicher Produktion von grünem Wasserstoff erzeugen wird.

Im Februar hat die Regierung den ersten Teil der National Green Hydrogen Policy auf den Weg gebracht.

Zum Abonnieren Mint-Bulletins

* Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

* Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.