September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Er bestritt Corona – jetzt sind Fitness-Influencer an dem Virus gestorben

2 min read

Dmitriy Stuzhuk
Fitness-Influencer glaubten nicht an Corona – jetzt ist er an dem Virus gestorben

Vor vier Tagen hat Dmitriy Stuzhuk dieses Foto auf seinem Instagram-Account gepostet. Es war sein letzter Beitrag.

© Instagram / stuzhuk_dmitriy

“Ich dachte, es gäbe keinen Covid”, schrieb er auf Instagram. Der Fitness-Influencer Dmitriy Stuzhuk starb drei Tage später – im Alter von 33 Jahren.

Mehr als eine Million Menschen folgten ihm auf Instagram: Der Fitness-Influencer Dmitriy Stuzhuk aus der Ukraine hat eine große Anzahl mit unzähligen Fotos seines muskulösen Torsos angehäuft und einen gesunden Lebensstil gefördert.

Aber der Ukrainer war sich natürlich nicht bewusst, dass Gesundheit mehr bedeutet als körperliche Bewegung und gute Ernährung. Der 33-Jährige nahm die unzähligen Berichte über die Koronapandemie leicht.

Mit fatalen Folgen: Vor vier Tagen erschien Stuzhuk mit einer Sauerstoffmaske auf seinem Instagram-Account und schrieb: “Ich möchte alle stark warnen: Ich dachte auch, es gäbe keine Covid – bis ich selbst krank wurde.” Daraus lernte der Athlet: “Covid-19 ist keine kurzfristige Krankheit! Und es ist schwierig.” Zum Zeitpunkt des Schreibens war er acht Tage lang mit dem Virus infiziert gewesen.

Die Ex-Frau von Dmitriy Stuzhuk gab den Tod bekannt

Das war seine letzte Botschaft: Dmitriy Stuzhuk starb an einer koronaren Herzkrankheit. Dies wurde von seiner Ex-Frau Sofia Stuzhuk angekündigt über Instagram: “Dima ist nicht mehr bei uns.” Sie nannte Herzinsuffizienz als Ursache für vorzeitigen Tod. Außerdem schickte sie ein Foto, auf dem das Paar mit seinen drei Kindern am Strand zu sehen ist.

Fitness-Influencer bemerkten während seines Urlaubs in der Türkei, dass etwas nicht stimmte. Dort spürte er die ersten Symptome wie einen geschwollenen Hals, Atembeschwerden und später einen Husten, den Stuzhuk auf Instagram schrieb. Zuerst dachte er, er könne den Klimawandel nicht bewältigen oder das Essen nicht aushalten. Aber erst nach seiner Rückkehr in die Ukraine machte er einen Koronatest – was zu dieser Zeit positiv war.

Aber dann war es zu spät. “Ich werde für den Rest meines Lebens für unsere drei wundervollen Kinder dankbar sein”, schrieb Sofia Stuzhuk lange Posting auf Instagramwo sie sich von ihrem Ex-Mann verabschiedete.

Verwendete Quellen:“Spiegel”, Instagram

zu

Siehe auch  Die Besorgnis über indonesische Regionen wächst, da die Delta-COVID-19-Variante Java verwüstet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.