Juli 6, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Endlich beginnt das Commonwealth-Treffen in Kigali

2 min read

Von BERNA NAMATA

Nachdem Ruanda aufgrund der Covid-19-Pandemie zweimal verschoben wurde, veranstaltet Ruanda diese Woche vom 20. bis 26. Juni endlich das Treffen der Regierungschefs des Commonwealth (CHOGM) in Kigali.

Die offizielle Eröffnung der CHOGM 2022, der mehrere Foren vorausgehen, findet am 24. Juni statt, gefolgt von den wichtigsten hochrangigen Treffen der Regierungschefs am Freitag und Samstag.

Das Jugendforum begann am Sonntag mit über 350 jungen Menschen aus dem gesamten Commonwealth, die an dem dreitägigen Treffen unter dem Motto „Unsere Zukunft in die Hand nehmen“ teilnahmen.

Lilie: Ist die Commonwealth-Mitgliedschaft für Länder heute noch relevant?

Am Montag eröffnete die First Lady von Ruanda, Jeannette Kagame, offiziell das Commonwealth Women’s Forum unter dem Motto „Delivering a Common Future: Transforming Gender Equality“.

„Das CHOGM Kigali Women’s Forum 2022 findet nicht nur in einem Land statt, das ständig auf den Aufstieg und die Anerkennung von Frauen in Führungspositionen drängt, sondern in einem Land, in dem Vergewaltigung erst vor drei Jahrzehnten eingesetzt wurde Heute wird Ruanda vom Weltwirtschaftsforum als das siebte Land der Welt eingestuft, das die Geschlechterkluft geschlossen hat“, sagte Frau Kagame und fügte hinzu, dass die Rolle der Frauen bei der Friedenskonsolidierung der Eckpfeiler der Entwicklung Ruandas gewesen sei.

Werbung

„… Auch wir können unsere beschleunigten Fortschrittsstrategien, unsere Dienstleistungserbringung, unsere kollaborativen Rahmenbedingungen, unseren Aktivismus und unsere Interessenvertretung, unsere Bildung und Forschung und alle Instrumente im Arsenal, die die Ungleichheit der Geschlechter bekämpfen, anpassen, um uns zu verändern zum Besseren der Landschaft, in der wir leben“, fügte sie hinzu.

Engere Zusammenarbeit

Baroness Patricia Scotland, Generalsekretärin des Commonwealth, forderte ihrerseits eine engere Zusammenarbeit zwischen der Gruppe von 54 Mitgliedstaaten, um die Gleichstellung der Geschlechter und die Stärkung der Rolle der Frau zu erreichen.

Siehe auch  FCMB feiert Kundenservicewoche und sagt, dass Kundenorientierung der Kernwert ist

„Dieses Frauenforum und dieses CHOGM sind eine Gelegenheit für uns, auf unserem Commonwealth-Vorteil aufzubauen. Unsere ähnlichen Systeme der demokratischen Regierungsführung, des Common Law, der gemeinsamen Sprache und der kompatiblen Institutionen führen zu Fortschritten, nach denen wir alle hungern und dürsten“, sagte Frau Scotland.

Mindestens 40 Staats- und Regierungschefs aus Afrika, Europa, Asien, Amerika, der Karibik und dem Pazifikraum werden zusammenkommen, um über das diesjährige Thema zu diskutieren: „Delivering a Common Future: Connect, Innovate, Transform“.

Lilie: Kigalis lustige Seite zeigt sich für Chogm-Besucher

Am Ende des Treffens wird der ruandische Präsident Paul Kagame voraussichtlich die Nachfolge des britischen Premierministers Boris Johnson als Commonwealth-Präsident für die nächsten zwei Jahre antreten.

Lilie: Die Wahl des Generalsekretärs des Commonwealth wird in Kigali erwartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.