September 21, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Eine Woche für Nachrichten aus der Reisebranche

4 min read

Dieser Artikel ist eine Vor-Ort-Version des WeekAhead-Newsletters. Hier Senden Sie den Newsletter jeden Sonntag direkt in Ihr Postfach

Willkommen unter der Woche (zurück).

Ich bin dankbar, dass ich eine Woche Jahresurlaub nehmen konnte, weil ich dieses Jahr Einschränkungen hatte, mein Zuhause zu verlassen. Die Frage für Menschen, die in der Reise-, Tourismus- und Gastgewerbebranche arbeiten, ist, ob der Prozess einfach und schnell genug ist, um langfristig Narben zu vermeiden. Diese Woche können Sie es in der Vorschau anzeigen.

Da sind zunächst die Fluggesellschaften. Jetzt ist kein guter Zeitpunkt, um in der Branche zu sein. Qantas Wann Air New Zealand Dies wird sicherlich klar sein, wenn sie ihre Quartals- bzw. Jahresergebnisse veröffentlichen. Angesichts der Sorge um den Klimawandel sieht die Zukunft nicht sehr rosig aus.

Aber Hoffnung wird für immer in der Gegend geboren. Gatwick Airport, Großbritanniens zweitgrößter Flughafen diese Woche schrecklich leiden Starten Sie daher eine Expansionskampagne. Die Regierung hofft, Pläne zu unterstützen, die zweite Start- und Landebahn, die derzeit nur in Notfällen genutzt wird, in eine dauerhafte Einrichtung umzuwandeln, die 55.000 Flüge pro Jahr hinzufügt.

Ein weiterer Indikator für die Zukunft sind Daten zum Verbrauchervertrauen, zunächst aus der EU, dann aus Deutschland, Frankreich und Norwegen sowie Schätzungen des Bruttoinlandsprodukts für das deutsche und das US-Quartal. Die britische Regierung (Mit ein bisschen Glück) Durch die Aktualisierung des Signalisierungssystems für Überseereisen trägt es zur Klärung bei.

Wie beurteilen Sie die wirtschaftliche Lage in den kommenden Monaten? Bitte kontaktieren Sie mich unter [email protected]..

Unternehmen

Eine der Gruppen hinter dieser Woche ist Haze, ein Recruiting-Unternehmen, das am Donnerstag seine Jahresergebnisse veröffentlicht. Die Erholung der Beschäftigung im Vereinigten Königreich, der Binnenmarkt, Quelle der Hoffnung Die Erwartungen nach dem Dunst sind in der Melancholie von Covid-19 nicht nur in dieser Gruppe, sondern in der gesamten Wirtschaft hoch Gemeldet einen Anstieg der Nettogebühren um 39 % In diesem vierten Quartal. Da Berater auf Provisionsbasis bezahlt werden und einen Job benötigen, um neue Verträge zu erfüllen, wird den Kosten für das Wachstum dieses Geschäfts besonderes Augenmerk geschenkt. Während der Pandemie hat Haze seine Kostenbasis um 13 % gesenkt. Die Frage ist nun, ob er diesen Stock schaffen konnte.

Siehe auch  Die deutsche Wirtschaft wächst im zweiten Quartal weniger als erwartet

Wirtschaftsdaten

Die wichtigsten Wirtschaftsstatistiken, die diese Woche veröffentlicht wurden, sind die monatlichen Einkaufsmanagerindexberichte von IHS Markit für Frankreich, Deutschland, die Eurozone, Japan, das Vereinigte Königreich und die Vereinigten Staaten. Obwohl es sich um keine offiziellen Daten handelt, macht der internationale Charakter der PMI-Berechnungen sie zu einem nützlichen Instrument zum Vergleich der relativen wirtschaftlichen Entwicklungen dieser Länder.

Endlich ein Plugin für das dieswöchige Sonderevent der Financial Times. Sprechen Sie mit Korrespondenten und Gästen von FT über den Zusammenbruch Afghanistans. Und danach? Beim FT-Abonnenten anmelden Online-Seminar Mittwoch, 25. August, 15:30 Uhr MEZ / 14:30 Uhr BST / 9:30 Uhr EDT.

Wichtigste Wirtschafts- und Unternehmensberichte

Hier ist eine umfassendere Liste dessen, was Sie in Bezug auf die Geschäftsberichte und Wirtschaftsdaten dieser Woche erwarten können:

Am Montag

  • EU und Europäische Kommission beleuchten Zahlen zum Verbrauchervertrauen

  • Frankreich, Eurozone, Deutschland, Japan, Großbritannien, USA: IHS Markit Composite Purchasing Managers’ Index (PMI)

  • UK, monatliche CBI-Umfrage zu Branchentrends

  • Vereinigtes Königreich, Amt für nationale Statistik Haushaltseinkommen, -ausgaben, Vermögensdaten

Dienstag

  • Deutschland, BIP-Wachstum im zweiten Quartal

  • US-Handelsministerium Juli Home Sales

  • State Street Monatlicher Anlegervertrauensindex, USA

  • Ergebnisse: Best Buy Q2, Polyus Q2, Pure Tech H1, Wood H1

Mittwoch

Donnerstag

  • Deutschland, GfK Monatliche Verbraucherumfrage

  • Nigeria, BIP-Zahlen für das zweite Quartal

  • Russland, Inflationsausblick

  • Großbritannien, Verband der Autohersteller und Händler Monatliche Autoproduktion

  • Kapitalemissionsdaten der Bank of England

  • Vereinigte Staaten, Bureau of Economic Analysis, US-Handelsministerium, BIP-Schätzung für das zweite Quartal

  • Erster Arbeitslosenantrag in den USA

  • Ergebnisse: Air New Zealand FY, Bouygues H1, Brunello Cucinelli Q2, CRH H1, Del Technologies Q2, Haze FY, HP Q3, Polymetal International H1, TCS Group Q2

Siehe auch  Unfallmagnet Modell 3 ?: Elon Musk auf Twitter: Tesla rutschte so knapp an der Insolvenz vorbei | Botschaft

Freitag

  • China, monatliche Daten zu Immobilien in Hongkong

  • Verbrauchervertrauen beim Nationalen Institut für statistische Wirtschaftswissenschaften, Frankreich

  • Norwegen, monatliches Verbrauchervertrauen

  • Ergebnis: Lukoil Q2

Globale Ereignisse

Abschließend geben wir Ihnen noch einen Überblick über die weiteren Highlights und Events der Woche.

Am Montag

  • Großbritannien, Frist für die erste Dosis des Covid-19-Impfstoffs alle 16 und 17 in Großbritannien

  • 25. Jahrestag der Kriegserklärung Bin Ladens an die Vereinigten Staaten

Dienstag

  • Japan, Paralympische Spiele 2020 in Tokio beginnen

  • US-Vizepräsidentin Kamala Harris besucht Singapur und startet Südostasien-Tour, um die regionale Führung der USA zu stärken

  • Kathy Hokul, USA, ist die erste Frau, die New York nach dem Rücktritt von Andrew Cuomo leitet

  • Sitzung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen zur Erörterung der politischen und humanitären Fragen Syriens

  • UN-Menschenrechtsrat hält Sondersitzung zu Afghanistan ab

Mittwoch

  • Beginn des Festivals der Internationalen Käferwoche in Liverpool, Großbritannien

  • UN-Sicherheitsrat diskutiert irakische Mission und nordkoreanische Sanktionen

Donnerstag

  • Wahlergebnisse für den neuen Generalsekretär von Unite the Union, dem größten britischen Geber für die Labour Party

  • Die neuesten Informationen zum Reiseberichtssystem des Vereinigten Königreichs und der Regierung in Übersee

  • Das britische Innenministerium veröffentlicht Einwanderungsstatistiken

Freitag

  • Jackson Hall Jährliches Wirtschaftssymposium für Zentralbanker in den Vereinigten Staaten. Wegen der Gefahr von Covid-19 wurde er letzte Woche zu einem eintägigen virtuellen Event degradiert.

  • Die Musikfestivals in Großbritannien, Reading und Leeds stehen kurz bevor. Beide sind erschöpft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.