August 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Ein Mitglied des deutschen Ruderteams kommt vor den Olympischen Spielen in Tokio 2020 am Flughafen Narita an: Der Standardsport

2 min read

Gipsy und MICT während des OMT Bowl Cup Turniers im Nairobi Polo Club am Freitag, 2. Juli 2021. [Faith Chemtai, Standard]

Ultimate besiegte die Samurai am Samstag im Nairobi Polo Club mit 7: 4, um ihren Rivalen bei der Connaught Cup Championship eine ernste Warnung zu geben.

International Tiva Gross (2,5) und Casimir Gross (5) erzielten jeweils einen Hattrick für die ultimative Mannschaft, Tarquin Gross (3) erzielte nach einer guten Show von Kimoi Moi (2) in allen vier Chukkas das siebte Tor.

Raphael Nzomo gab ihrerseits drei Vorlagen, bei denen Nationalspieler Izzy Parsons (2,5) im ersten Chukka zweimal den Ball durchbrachen, bevor Craig Millar (3,5) und Nzomo (Raphael- (2,5) jeweils trafen, um den Punktestand für Samurai zu reduzieren – Jungs.im letzten Chukka.

Die beiden Teams waren gestern Abend vor dem letzten Spiel heute Morgen bereit für ihr zweites Round-Robin-Spiel.

Das Turnier kommt der Nationalmannschaft der Frauen zugute, die nächste Woche zu den Lusaka International Championships nach Sambia reisen wird.

Zur nationalen Frauenmannschaft gehören Izzy Parsons, Tiva Gross, Aisha Gross und Cheza Millar.

Im OMT Bowl, Division Two Championships (im Connaught Cup), steuern Tusker Malt und Gipsy auf einen krummen Halswettbewerb um die obersten Ehrungen zu.

Dies ist, nachdem beide Teams in ihren ersten beiden Spielen gemischte Ergebnisse erzielt hatten, aber die beiden besten Mannschaften in der Division Two Championships blieben. Tusker Malt führt die Tabelle mit vier Punkten aus zwei Spielen vor Gipsy an, der drei Punkte aus denselben (zwei) Spielen schickte.

Gestern besiegte das Handicap 3.5 Tusker Malt Team aus Mbu Ngugi (2.5), Ben Stonewigg (1), Nikki Ngugi (0.5) und Mike Mwirigi (-0.5) Gipsy mit 5:4 in einem Match gegen Titanen, die mit 4:4 unentschieden gespielt hatten 24; 7 in ihrem (Tusker Malt) Eröffnungsmeeting am Freitag.

Zum Handicap 3.5 Gipsy-Team gehörten Julian Camm (2.5), Jadini Nzomo (0.5), Louis Roumeguere (0.5) und Hiromi Nzomo (0).

READ  Der deutsche Radrennfahrer Simon Geschke ist der neueste Athlet, der positiv auf Covid-19 getestet wurde

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.