Oktober 16, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Donald Trump: Nach Giuliani hat auch die Anwältin Jenna Ellis positiv auf Corona getestet

7 min read
  • vonLukas Rogalla

    daraus schließen

  • Christian Stör

    Christian Stör

    daraus schließen

Nach Rudy Giuliani wird Jenna Ellis auch positiv auf Coronavirus testen. Donald Trumps Anwalt schießt auf “Mainstream-Medien” auf Twitter.

  • Nächster Rudy Giuliani wird anscheinend auch Jenna Ellis positiv dazu Coronavirus geprüft.
  • Das Rechtsteam von Donald Trump seit wochen versucht, das ergebnis von Amerikanische Wahl kippen.
  • Rudy Giuliani sollte es während seiner Covid-19– Die Krankheit geht wieder besser.

+++ 15.35: Nach Rudy Giuliani, einem weiteren Teil der Rechtsabteilung von Donald Trump positiv dazu Coronavirus geprüft. Rechtsanwalt Jenna Ellis wurde offenbar gefasst, wie US-Medien einstimmig berichten. Erst letzten Freitag (4. Dezember 2020) war sie am Weihnachtstisch in Weißes Haus zu Gast. Sie hätte ihre unmittelbare Umgebung über das Testergebnis informieren sollen. Sie wollte es jedoch “Axios” nicht bestätigen. Auf Twitter macht sie sogar die „Mainstream-Medien“ für die Berichterstattung verantwortlich.

“Axios” berichtet auch darüber Jenna Ellis bei der Veranstaltung in Weißes Haus hätte keine Maske getragen. Es gibt jetzt einen weiteren Grund zur Besorgnis: Es wäre nicht das erste Superspreader-Ereignis auf dem Grundstück des Grundstücks Amerikanische Präsidenten. Während Klagen, die das Ergebnis von sind Amerikanische Wahl würde Trinkgeld geben, var Jenna Ellis und Rudy Giuliani oft zusammen im Dienst in den letzten Wochen Donald Trump unterwegs. Wie “The Independent” berichtet, haben sich etwa 60 Personen im Präsidentschaftskreis getroffen Coronavirus infiziert.

Jenna Ellis, Donald Trumps Anwältin, soll positiv auf Coronavirus getestet worden sein.

© Rey Del Rio / AFP

Corona: Rudy Giuliani muss sich wieder besser fühlen

Update vom Mittwoch, 9. Dezember 2020 um 12.25: Nach einem Krankenhausaufenthalt wegen einer Krankheit Covid-19 sollte es Donald Trumps Anwalt Rudy Giuliani geh wieder besser Es wird erwartet, dass er am Mittwochmorgen (Ortszeit) aus dem Georgetown University Hospital in Washington entlassen wird, als er dem New Yorker Radiosender “WABC” bekannt gab. Sonntag, als seine Infektion mit Coronavirus Es wurde bekannt, dass er Berichten zufolge “leichte Symptome” hatte, nachdem er sich am Freitag müde gefühlt hatte. Er hat jedoch kein Fieber und nur einen leichten Husten. Rudy Giuliani dankt seinem Sohn Andrew auf Twitter für seine Unterstützung.

Siehe auch  Emmanuel Macron besteht auf Europas unabhängiger Verteidigung

Rudy Giuliani führt die rechtlichen Schritte in TrumpfKampagne, das Ergebnis von Amerikanische Wahl hat sich noch nicht geändert und macht häufig mit verwirrten Vorwürfen des mutmaßlichen Wahlbetrugs auf sich aufmerksam. Planen Sie diesen Donnerstag Giuliani Eine virtuelle Anhörung mit georgischen Beamten, berichteten Quellen dem Guardian. Es muss sich um angebliche Inkonsistenzen in handeln Amerikanische Wahl geh im November. Ähnliche Anhörungen fanden letzte Woche in Michigan und Arizona statt.

Rudy Giuliani infiziert mit Corona: Donald Trump lobt “Champion”

Update, 20:05 Uhr:: Donald Trump haben den Gesundheitszustand von herausgefunden Rudy Giuliani ausgesprochen. Seinem persönlichen Anwalt geht es gut, sagte er President der vereinigten Staaten im Weißen Haus. “Rudy geht es sehr gut. Ich redete mit ihm. Er hat mich heute Morgen angerufen “, sagte Trump.

Rudy Giuliani sei ein “Meister”, sagte Donald Trump. Er beschrieb Giuliani als “den größten Bürgermeister” und lobte seine Arbeit im Rechtsstreit des Trump-Wahlkampfs gegen das Ergebnis von Amerikanische Wahl. Trump weigert sich immer noch, seine zu besiegen Joe Biden zugeben.

Rudy Giuliani hat positiv auf Corona getestet. (Fotoarchiv)

© Rey Del Rio / AFP

Die Veranstaltung war eigentlich als Zeremonie für Dan Gable gedacht. Der ehemalige Wrestler war aus Donald Trump geehrt mit der President’s Medal for Freedom, der zweithöchsten zivilen Auszeichnung in USA. Doch kurz nach dem offiziellen Teil kam Trump auf sein aktuelles Lieblingsthema: das vermeintliche Wahlbetrug. In diesem Zusammenhang kündigte Trump “großartige Dinge” an, die seine Kampagne in den kommenden Tagen und bis zu den Volkswahlen der Öffentlichkeit präsentieren würde. Er nannte die Wahl erneut “manipuliert” USA er verglich es mit einem “Land der Dritten Welt”.

Rudy Giuliani hat Corona: Donald Trumps Anwalt bat den Zeugen, seine Maske abzunehmen

Update 10:45: Rudy Giuliani ist nur einer von vielen. Zahlreiche Leute waren in der Nähe gewesen Donald Trump hat positiv auf Coronavirus getestet, darunter Frau Melania Trump, sein ältester Sohn Donald Trump Jr., seine Sprecherin Kayleigh McEnan. Darüber hinaus einige seiner Berater, sein Kampagnenmanager und mehrere republikanische Kongressabgeordnete.

Viele von ihnen – auch sie Rudy Giuliani – war Trumps Führung gefolgt und hatte Empfehlungen von Angehörigen der Gesundheitsberufe zu Maskentragen ignoriert. Zuletzt hatte Giuliani selbst für Aufsehen gesorgt, weil er während einer Anhörung über mutmaßlichen Wahlbetrug eine Zeugin gebeten hatte, ihre Maske abzunehmen: “Einige Leute können Sie nicht hören.”

Inzwischen ist es auch Deborah Birx fast verzweifelt. Der Koordinator des Corona-Krisenteams des Weißen Hauses forderte die Bevölkerung der Vereinigten Staaten erneut auf, die Schutzmaßnahmen einzuhalten. Es ist “frustrierend”, Leute “Papagei” “hören zu hören Masken Bringen Sie nichts mit und die Menge führt nicht zu Ereignissen bei Superspreizern “, sagte sie gegenüber NBC.

Trumps Anwalt Rudy Giuliani wurde positiv auf Coronavirus getestet

Erster Bericht vom 7. Dezember 2020: Washington – Rudy Giuliani arbeitet seit mehreren Wochen als Frontkämpfer Donald Trump. Mit manchmal völlig absurden Erscheinungen versucht Trumps persönlicher Anwalt dies immer noch Ergebnisse der US-Wahlen 2020 zugunsten seines Kunden Trinkgeld geben. Bisher hat ihm dies vor allem wegen Spott und Spott gedient, ernsthafte Beweise für einen möglicher Wahlbetrug Giuliani hat sich bisher schuldig gemacht.

Aber jetzt muss er zuerst seine Kampagne unterbrechen. weil Rudy Giuliani haben positiv auf Coronavirus getestet. Berichten der New York Times und der ABC-Station zufolge wurde Giuliani am Sonntag zugelassen. Giuliani sagte auf Twitter, dass er “große Sorgfalt” erhalten habe und dass er sich “gut” fühle. “Ich erhole mich schnell und bin über alles auf dem Laufenden”, schrieb er. Sein Sohn Andrew schrieb: “Mein Vater Rudy Giuliani ruht sich aus, ist gut aufgehoben und fühlt sich gut.” Es ist zunächst nicht bekannt, ob Giuliani Symptome einer Krankheit zeigte. Mit 76 Jahren ist Giuliani einer von Corona Risk Group.

Trumps juristisches Team sagte, dass Mitglieder des Teams jetzt teilnehmen würden unter Quarantäne gestellt und lassen Sie es testen. Dies dürfte die bisher erfolglosen Bemühungen zur Bekämpfung der Wahlniederlage von Trump lähmen. Die Krankheit sollte jedoch die Bemühungen zur Korrektur des Ergebnisses der US-Wahlen 2020 nicht beenden. Rudy Giuliani arbeitete “unermüdlich” daran, die “mit Abstand korruptesten Wahlen in der Geschichte der USA” aufzudecken, schrieb er. Donald Trump auf Twitter. Der Republikaner gratulierte seinem Anwalt. “Wir machen weiter !!!” er fügte hinzu. Und Trumps Anwalt Jenna Ellis sagte: “Giuliani ist ein wilder Krieger!” Die Arbeit von Trumps Anwalt ist von Giulianis Infektion nicht betroffen, und sie gehen weiter.

Der Demokrat reagiert empört auf Rudy Giulianis positiven Koronatest

schon seit Donald Trump legte ihn auf das Wahlergebnis, reiste Rudy Giuliani im ganzen Land, um seine unbegründeten Anschuldigungen anzuhören. Zuletzt war er bei einer parlamentarischen Anhörung in Michigan, dann eingeben Georgia. Jen Jordan, eine demokratische Senatorin im Staat, war empört über die Nachricht von Giulianis Infektion. “Giuliani – sieben Stunden ohne Maske in einem voll besetzten Hörraum”, schrieb sie auf Twitter. Zu sagen, dass ich verrückt bin, wäre zu nett. Der Spott im Senat war ein Spott über die Gerechtigkeit. Jetzt können ihre Auswirkungen weit darüber hinausgehen. “”

Rudy Giuliani

Name Rudolph William Louis “Rudy” Giuliani III
Ändern 76 Jahre
Job Anwalt
Aktuelle Funktion Donald Trumps persönlicher Anwalt

Rudy Giuliani kämpft weiter für Donald Trump

Rudy Giuliani war in einem Fernsehinterview Sonntagmorgen Fox News wurde gesehen, wo er erneut behauptete, es sei zentral organisierter Wahlbetrug gegeben, was “sehr gut geplant, sehr gut gemacht” war. Die US-Behörden sagten, die Wahlen am 3. November seien die sichersten in der Geschichte des Landes. Experten erwarten jedoch nicht mehr, dass Trump eine echte Chance auf eine Niederlage hat Joe Biden sich legal abwenden können. (Christian Stör mit dpa / AFP)

Bild der Überschriftenliste: © Rey Del Rio / AFP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.