Oktober 27, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Diese KI lässt Robert De Niro Zeilen in einwandfreiem Deutsch interpretieren

3 min read

Mann sagt, Flawless untersucht auch, wie seine Technologie Studios helfen könnte, kostspielige Cover zu vermeiden, indem ein Schauspieler hinzugezogen wird, um neue Zeilen zu sagen. Aber er sagt, einige Schauspieler seien etwas verunsichert, wenn sie sehen, wie sie mit KI manipuliert werden. “Es gibt eine Angst und Wow, das sind die beiden Reaktionen, die ich immer wieder bekomme”, sagt er.

Virginie Gärtner, eine Schauspielerin, die in Manns neuestem Film mitspielt und sich dank der Software von Flawless selbst beim Spanischsprechen sah, scheint nicht übermäßig besorgt zu sein, obwohl sie davon ausgeht, dass die KI-modifizierten Filme einen Haftungsausschluss enthalten würden. „Ich denke, das ist der beste Weg, um als Schauspieler seine Leistung zu bewahren“ in einer anderen Sprache, sagt sie. “Wenn Sie Ihrem Regisseur vertrauen und glauben, dass dieser Prozess einen Film nur besser macht, dann stört es mich wirklich nicht.”

Die Manipulation von KI-Videos ist umstritten, und das aus gutem Grund. Kostenlose Deepfake-Programme, die das Gesicht einer Person in einer Videoszene nahtlos gegen eine andere austauschen können, haben sich mit den Fortschritten in der KI vermehrt. Die Software identifiziert Schlüsselpunkte im Gesicht einer Person und verwendet maschinelles Lernen, um die Gesichtsbewegungen dieser Person zu erfassen.

Die Technologie wurde verwendet, um gefälschte Promi-Pornos und schädliche Rache-Pornoclips zu erstellen, die sich an Frauen richten. Experten befürchten, dass Deepfakes, die eine berühmte Person in einer kompromittierenden Situation zeigen, Fehlinformationen verbreiten und eine Wahl beeinflussen könnten.

Die Manipulation des Standardgesichts könnte sich in der Filmbranche als umstritten erweisen. Darryl Marks, Gründer von Maßgeschneiderte Unterhaltung, ein Unternehmen aus Tel Aviv, das an einem anderen KI-Synchronisationstool arbeitet, sagt, es wisse nicht, wie einige Spieler auf eine Änderung ihrer Leistung reagieren würden, insbesondere wenn nicht klar ist, dass dies von einem Computer übernommen wurde. „Wenn es einen sehr berühmten Schauspieler gibt, könnten sie ihn blockieren“, sagt er.

„Es gibt legitime und ethische Anwendungen für diese Technologie“, sagt Duncan Crabtree-Ireland, General Counsel der Screen Actors Guild. “Jeder Einsatz solcher Technologien sollte jedoch nur mit Zustimmung der beteiligten Darsteller und mit angemessener und angemessener Vergütung erfolgen.”

Hao li, ein Künstler für visuelle Effekte, der sich auf den Einsatz von KI zur Gesichtsmanipulation spezialisiert hat, sagt, dass Filmemacher und Produzenten zunehmend Interesse an Deepfakes und verwandter KI-Technologie zeigen. Das Erstellen eines Deepfakes erfordert normalerweise stundenlange algorithmische Verarbeitung, aber Li arbeitet an einem Film, in dem eine fortschrittlichere Deepfake-Software einem Regisseur ermöglicht, einen Schauspieler in Echtzeit zu verwandeln.

Li sagt, die Situation sei ähnlich wie bei der Verbreitung fotorealistischer Infografiken in den 2000er Jahren. Jetzt, dank KI, “will plötzlich jeder etwas tun”, sagt er.


Weitere tolle WIRED-Geschichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.