September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die Wissenschaft sagt, es sei unmöglich: Ein Mann, der die Größe seiner Pupillen freiwillig ändern kann, World News

3 min read

Einem neuen Fallbericht zufolge hat ein 23-jähriger Student in Deutschland die Möglichkeit, seine Schüler nach Bedarf zu verkleinern und zu erweitern, was bisher als unmöglich galt.

Jedes Auge hat zwei gegenüberliegende kleine Muskeln, die die Pupille (das dunkle Zentrum des Auges) kontrollieren, mehr Licht in einer dunklen Umgebung ermöglichen und die Lichtmenge beim Betreten einer hellen Umgebung begrenzen.

Lesen Sie auch | Parkett kann aus Treppen Strom machen, so geht’s

Bis vor kurzem glaubte man, dass dieser Prozess komplett automatisch abläuft. Von einigen Menschen ist bereits bekannt, dass sie die Größe ihrer Pupille ändern können, jedoch nur indirekt.

Der Hauptautor der Studie, Christoph Strauch, Assistenzprofessor an der Universität Utrecht in den Niederlanden, sagt, die Forscher wussten bereits, dass das Denken an die Sonne die Pupillen verengen und sich einen dunklen Raum vorstellen oder etwas im Kopf berechnen kann.

Niemand wusste jedoch, dass man die Größe der Schüler durch direkte Kontrolle verändern konnte, bis ein Psychologiestudent in Deutschland, nachdem er einen von Strauchs Kursen besucht hatte, ihn kontaktierte.

DW, der junge Mann, der im Fallbericht mit seinen Initialen identifiziert wurde, erkannte, dass er die Größe seiner Pupillen mit etwa fünfzehn oder sechzehn Jahren ändern konnte.

Lesen Sie auch | Das Skelett des größten Triceratops der Welt wird verkauft

Er sagte den Forschern, dass das Anziehen der Pupille wie das Greifen oder Anspannen von etwas ist, während das Erweitern sich wie das Loslassen und Entspannen anfühlt.

Anfangs konnte er die Größe seiner Pupille verändern, indem er vor oder hinter einem Objekt fokussierte, aber schließlich lernte er es, ohne sich zu konzentrieren. Damit er die Größe seiner Pupille ändern kann, muss er sich nur auf das Auge konzentrieren; seine Umgebung muss dazu nicht hell oder dunkel sein.

Siehe auch  Spende von 15.000 Euro für Flutopfer in Deutschland gesammelt Labmate Online

Strauch sagte gegenüber Live Science, dass sich die DW dadurch von anderen unterscheidet, die die Fähigkeit gezeigt haben, ihre Pupillengröße zu ändern. Noch faszinierender ist, dass er die Muskeln direkt in den Pupillen spüren kann, was als unmöglich galt.

Die Forscher bestätigten die Fähigkeit der DW, die Körpergröße seiner Schüler durch Tests zu ändern, fanden jedoch keinen Hinweis darauf, dass er dies indirekt tat. DW konnte seine Pupillen ohne indirekte Methoden auf einen Durchmesser von 0,09 Zoll (2,4 Millimeter) erweitern und auf einen Durchmesser von 0,03 Zoll (0,88 Millimeter) verengen.

Lesen Sie auch | Ein weiteres verstecktes Covid-Risiko: anhaltende Nierenprobleme

Dadurch hat er seinen Fokus und sein Sehvermögen deutlich verbessert, sodass er im Vergleich zu anderen Objekten doppelt so nah an seinem Gesicht sehen kann.

Forscher beobachteten eine Zunahme der Aktivität von willkürlichen Impulsen oder Teilen des Gehirns, die mit dem freien Willen in Verbindung stehen, indem sie eine Art von Gehirnscan namens funktionelle Magnetresonanztomographie (fMRI) verwendeten.

Strauch spekuliert, dass es vielleicht auch anderen Menschen möglich ist, dies zu lernen. Es könnte möglich sein, eine Trainingsmethode zu entwickeln, die es Menschen ermöglicht, die Pupillengröße nach Belieben zu kontrollieren, indem mehr Menschen mit dieser Fähigkeit gefunden und gesucht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.