Januar 24, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die Welt begrüßt 2022 mit gedämpften Feierlichkeiten, da die COVID-19-Fälle zunehmen

2 min read

Die Welt läutet 2022 mit gedämpften Feierlichkeiten für ein weiteres Jahr ein, als die Coronavirus Pandemie – jetzt angetrieben von der sich schnell verbreitenden Omicron-Variante – verändert weiterhin den Alltag auf der ganzen Welt. Die neue Variante, die jetzt rollt Fallzahlen aufzeichnen in den USA, viele Städte gezwungen, die Feierlichkeiten abzuschwächen oder ganz abzusagen.

Times Square in New York planen noch eine Veranstaltung zu organisieren, aber das wird nur einen kleinen Bruchteil der typischen Menge ermöglichen, und alle Teilnehmer über 5 Jahre, die nicht für eine Ausnahme in Frage kommen, müssen vollständig geimpft sein und Gesichtsmasken tragen. Städte wie Atlanta und San Francisco haben typische Feierlichkeiten abgesagt.

In Neuseeland, einer der ersten Städte zum Auftakt des neuen Jahres, hat eine Lichtshow das traditionelle Feuerwerk ersetzt. Australien setzte seine Sieben-Minuten-Feuerwerk Ausstellung auf der Sydney Harbour Bridge und dem Sydney Opera House, aber eingeschränkter Zugang zur Innenstadt von Sydney, berichtete The Associated Press.

Anfang dieser Woche hat Dr. Anthony Fauci forderte die Amerikaner auf an Silvester nicht an großen Versammlungen teilnehmen.

„Was ich den Leuten vorschlagen würde, nicht zu wirklich großen 50-60-Party-Partys zu gehen, auf denen die Leute pfeifen und so und feiern, und man kennt den Impfstatus der Leute in dieser Umgebung nicht“, sagte Fauci.

Australier feiern Silvester 2021
Ein Feuerwerk erhellt den Himmel über dem Hafen von Sydney, als die Uhr am 1. Januar 2022 in Sydney, Australien, Mitternacht schlägt.

Brook Mitchell / Getty Images


Siehe auch  Gründe, das iPhone 12 zu überspringen: Warten Sie auf das iPhone 13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.