März 7, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die USA signalisieren die Bereitschaft, mehr Truppen zur Unterstützung der NATO-Mission im Irak zu entsenden

3 min read

“Die Vereinigten Staaten beteiligen sich am Prozess der Streitkräfteerzeugung für die NATO-Mission im Irak und werden ihren gerechten Anteil an dieser wichtigen erweiterten Mission beitragen”, sagte Pentagon-Sprecher Cmdr. Jessica L. McNulty erzählte CNN. Verteidigungsminister Lloyd Austin hat die Mission am Donnerstag in einem Treffen mit Verteidigungsministern mit seinen NATO-Kollegen besprochen.

Am späten Donnerstagabend sagte der Pentagon-Sprecher John Kirby, es gebe “keinen Plan”, mehr US-Truppen in den Irak selbst zu schicken. US-Truppen könnten die Mission jedoch auch von außerhalb des Landes unterstützen, sagte ein Verteidigungsbeamter gegenüber CNN.

“Wir unterstützen die erweiterte Mission der NATO im Irak und werden dies auch weiterhin tun, aber es gibt keine Pläne, das Niveau der US-Streitkräfte dort zu erhöhen”, so Kirby sagte auf Twitter.
Ein solcher Schritt wäre eine Umkehrung der Politik der vorherigen Regierung gewesen, die reduzierte die Anzahl der Truppen im Land auf 2.500 nach der Wahlniederlage des ehemaligen Präsidenten Donald Trump. Die Biden-Regierung erwägt auch, die Mai-Frist für den Abzug aller US-Truppen aus Afghanistan einzuhalten.

Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag sagte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg, die NATO-Mission werde von 500 auf rund 4.000 Menschen wachsen.

“Die Vereinigten Staaten und ihre Partner in der Globalen Koalition zur Bekämpfung des IS setzen sich weiterhin für die dauerhafte Niederlage des IS ein, und das Ministerium freut sich auf weitere Konsultationen mit dem Irak, der NATO und der Weltkoalition in der Zukunft”, fügte McNulty hinzu.

Austin “begrüßte die erweiterte Rolle” der NATO-Mission im Irak, wie aus den Diskussionen des Pentagon hervorgeht. Er “sagte, er sei überzeugt, dass alle bisher mit der irakischen Regierung und den Sicherheitskräften geleistete Arbeit zu einer autonomen Mission führen werde.”

READ  Ungarn: Viktor Orbán will offenbar über Fidesz 'Rücktritt von der PSA verhandeln

Stoltenberg betonte die Bedeutung der Mission der NATO, das Wiederaufleben des IS zu verhindern.

“Vor nicht allzu langer Zeit kontrollierte ISIS ein Gebiet, das so groß ist wie Großbritannien und rund 8 Millionen Menschen. Sie haben diese Kontrolle verloren”, sagte Stoltenberg. “Aber ISIS ist immer noch da. ISIS ist immer noch im Irak aktiv, und wir müssen sicherstellen, dass sie nicht zurückkehren können. Und wir sehen auch eine Zunahme der Angriffe durch ISIS. Und das passiert nicht. Dies unterstreicht nur die Bedeutung der Stärkung.” die irakischen Streitkräfte. “

Der Anstieg der NATO-Streitkräfte würde schrittweise erfolgen und auf Ersuchen der irakischen Regierung erfolgen, fügte er hinzu.

Trumps amtierender Verteidigungsminister Christopher Miller pries den Truppenabzug vor dem Amtsantritt von Biden als Zeichen für den Erfolg der Mission und sagte: “Die Reduzierung der US-Streitkräfte im Irak spiegelt die Fähigkeiten wider, die die irakischen Sicherheitskräfte erhöht haben. Unsere Fähigkeit, das Kraftniveau zu reduzieren, ist ein Beweis für echte Fortschritte. “”

Austin teilt den NATO-Verbündeten mit, dass die USA wieder engagiert sind, warnt jedoch vor russischer Bedrohung

Anfang Februar kündigte Austin eine Überprüfung der Haltung der globalen Streitkräfte an, bei der die Militärführer die US-Truppenstärke auf der ganzen Welt überprüfen würden, einschließlich “des militärischen Fußabdrucks, der Ressourcen, der Strategie und der Missionen”.

Austin betonte die Bedeutung von Allianzen und Partnerschaften in der Überprüfung.

“Von Afghanistan und dem Nahen Osten über Europa, Afrika und unsere eigene Hemisphäre bis hin zur Weite des westlichen Pazifiks stehen die Vereinigten Staaten Seite an Seite mit alten und neuen Verbündeten, großen und kleinen Partnern”, sagte Austin. „Jeder von ihnen bringt einzigartige Fähigkeiten, Kenntnisse und Fertigkeiten in die Mission ein. Und jeder von ihnen repräsentiert eine Beziehung, die es verdient, gepflegt, bewahrt und respektiert zu werden. Wir werden es tun.

READ  Särge, die älter als 2000 Jahre sind: Große Sarkophagfunde in Ägypten

Der Pentagon-Sprecher John Kirby sagte, im Rahmen der Überprüfung der Haltung der globalen Streitkräfte seien keine endgültigen Entscheidungen oder Empfehlungen getroffen worden.

Diese Geschichte wurde mit zusätzlichen Kommentaren des Pentagon-Sprechers John Kirby aktualisiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.