Februar 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die USA brechen den Rückzug von Trump ab, um sich erneut mit dem UN Council – Newspaper zu befassen

2 min read

GENF: Die Vereinigten Staaten haben am Montag angekündigt, dass sie sich fast drei Jahre nach dem Rücktritt der Regierung des ehemaligen Präsidenten Donald Trump erneut mit dem UN-Menschenrechtsrat “befassen” werden.

Präsident Joe Biden wies das US-Außenministerium an, “sofort und fest wieder mit dem UN-Menschenrechtsrat zusammenzuarbeiten”, sagte der neue Vorsitzende Antony Blinken, als der Rat in Genf zusammentraf.

Bidens Entscheidung markiert eine weitere wichtige Umkehrung der Politik seines Vorgängers.

Die Trump-Regierung zog das Land im Juni 2018 aus dem 47-köpfigen Rat zurück. Sie beklagte sich über ihre “unerbittliche Voreingenommenheit” gegenüber Israel und die “Heuchelei”, Nationen, die gegen die Menschenrechte verstoßen, am Tisch sitzen zu lassen.

Der Abzug der Vereinigten Staaten hinterließ eine Lücke, die China und andere gerne in dem 2006 geschaffenen Rat ausfüllen wollten.

Und die Vereinigten Staaten können ihre Mitgliedschaft nicht automatisch wiedererlangen, sondern müssen gegen Ende des Jahres auf Wahlen warten.

Blinken bestätigte, dass die Vereinigten Staaten zunächst Beobachter im Rat sein würden.

Er betonte, dass sein Land es immer noch als “fehlerhaftes Gremium betrachte, das eine Reform seiner Agenda, seiner Mitgliedschaft und seiner Prioritäten erfordert, einschließlich seiner unverhältnismäßigen Ausrichtung auf Israel”.

Der Rückzug der USA habe jedoch nichts zur Veränderung beigetragen, stellte er fest. Stattdessen habe er “ein Vakuum der amerikanischen Führung geschaffen, das Länder mit autoritären Agenden zu ihrem Vorteil genutzt haben”.

“Um die Lücken im Rat zu schließen und sicherzustellen, dass er seinem Mandat gerecht wird, müssen die Vereinigten Staaten mit dem vollen Gewicht unserer diplomatischen Führung am Tisch sitzen”, fügte er hinzu. Diplomaten und Rechtegruppen begrüßten die Ankündigung.

READ  Huawei Handys und Wearables zu den besten Preisen - für eine begrenzte Zeit

Julian Braithwaite, britischer UN-Botschafter in Genf, betonte die Bedeutung des „vollen Engagements“ aller UN-Mitglieder im Rat.

Gepostet in Dawn am 9. Februar 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.