Oktober 17, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die US-Inflation ist auf dem höchsten Stand seit 2008. Die britische Wirtschaft erholt sich – wie es passiert ist | Unternehmen

2 min read

Die Märkte scheinen etwas nervös zu sein, da immer mehr statistische Veröffentlichungen auf eine steigende Inflation hinweisen. Aus unserer Sicht steigt die Inflation aufgrund vorübergehender Faktoren wie Versorgungsengpässen.

Die Zentralbanken – einschließlich der Fed – haben deutlich und deutlich gemacht, dass sie sich dieser Trends bewusst sind und diese Spitzen als vorübergehend betrachten. Unsere eigene Analyse unterstützt diese Ansicht ebenfalls und legt nahe, dass die Inflation durch die Kombination von Basiseffekten, die Weitergabe von Erhöhungen der Rohstoffpreise und verschiedene Input-Engpässe angetrieben wird.

Umgekehrt sehen wir nicht die Stärke des Lohnwachstums oder die Belastung der Arbeitsmärkte und der Fabriknutzungsraten, die normalerweise mit anhaltenden Inflationsspitzen verbunden sind. Aus diesem Grund erwarten wir, dass die Inflation in den nächsten Monaten ihren Höhepunkt erreicht und sich in der zweiten Jahreshälfte wieder verlangsamt und schließlich zu den Zielen der Zentralbank zurückkehrt.

Obwohl eine Erholung der Inflation erwartet wurde, sagten die meisten Prognosen einen solchen Sprung nicht voraus. Man kann mit Recht sagen, dass einige der wichtigsten Inflationsindikatoren tendenziell stärker gestiegen sind, als der Konsens kürzlich vorgesehen hatte. Dies scheint die Aktienmärkte in den letzten 48 Stunden beeinflusst zu haben. Die Technologieaktien zogen sich erneut zurück, da befürchtet wurde, dass ein Anstieg der Inflation die Zentralbanken dazu veranlassen wird, die Zinsen früher als erwartet zu erhöhen.

Es wird für die Marktteilnehmer ziemlich schwierig sein, das Ausmaß zu kalibrieren, in dem die Inflation nach einem Schock, der so groß wie die Pandemie ist, übersteigen wird. Dies kann die Volatilität für eine Weile erhöhen. Die großen Volkswirtschaften erholen sich jedoch weiter, unterstützt durch Wiedereröffnung und Anreize.

Siehe auch  Die wirtschaftlichen Dimensionen der deutschen Wahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.