September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die strenge Richterin Shirley Ballas neckt die diesjährige Promi-Aufstellung

3 min read

Strictly Come Dancing-Richterin Shirley Ballas hat Details zur diesjährigen Promi-Aufstellung der beliebten BBC One-Serie enthüllt.

Ballsaal-Experte und Choreograf Ballas, 60, kehrt neben Craig Revel Horwood, Motsi Mabuse und dem streng professionellen Tänzer und Richter Anton Du Beke in die Jury zurück.

Die diesjährigen Promi-Nominierten müssen noch offiziell bekannt gegeben werden, aber Ballas sagte gegenüber Loose Women von ITV, dass “von allen Panels Sie noch nie Prominente gesehen haben, wie Sie sie in dieser speziellen Show sehen werden”.

Shirley Ballas in der Launch-Show des letzten Jahres (Guy Levy / BBC / PA)

Sie lobte Strictly Executive Producer Sarah James und sagte: „Sie ist jedes Mal begeistert, sie passt hierher, sie passt dorthin, sie denkt über den Tellerrand hinaus. Sie bringt eine Show mit… gerade wenn man denkt, es könnte nicht besser sein, tut sie es“.

Die letztjährige Serie wurde aufgrund von Coronavirus-Beschränkungen ohne Publikum im Studio gedreht, aber Ballas sagte, sie hoffe, dass dieses Jahr ein Publikum zurückkehren könnte.

Die Serie 2021 wird auch die übliche Reise nach Blackpool für eine Live-Folge des berühmten Tower Ballroom verpassen.

Ballas erklärte: „Wir hoffen, dass es ein Publikum gibt, es wird kein Blackpool geben, da es nicht genügend Umkleidekabinen hinter den Kulissen mit guter sozialer Distanz gibt.

“Aber wir werden immer alles in Elstree haben und ich bin sicher, sie (Sarah James) hat noch viele andere kleine Leckereien im Ärmel …”

James sagte zuvor: „Wir sind begeistert, dass Strictly dieses Jahr für eine vollständige Serie zurückkehrt und wissen, wie eifrig die Zuschauer sind, ihre Strictly-Komplettlösung zu erhalten und die Rückkehr einiger der beliebtesten Specials zu sehen.

Siehe auch  Deutsches Impfchaos: Der Einsatz versetzte einen weiteren Schlag, weil "Zutaten fehlen" | Welt | Neu

„Wir sind alle so traurig, dass wir es dieses Jahr nicht nach Blackpool schaffen können, aber wir können es kaum erwarten, in Zukunft wieder im einzigartigen Blackpool Tower Ballroom zu tanzen.“

Die Zuschauer werden auch vier neue professionelle Tänzer sehen, die sich der Show anschließen.

Das sind Kai Widdrington (Dancing With The Stars Ireland), der ehemalige Let’s Dance Germany-Profi Nikita Kuzmin, der amtierende südafrikanische Meister Lateinamerikaner Cameron Lombard und The Greatest Dancer-Gewinnerin Jowita Przystal.

Die BBC gab im Juni bekannt, dass Bruno Tonioli, der auch Richter der amerikanischen Serie Dancing With The Stars ist, die diesjährigen britischen Sendungen aufgrund der „Unsicherheit über internationale Reisebeschränkungen“ aufgrund der Coronavirus-Pandemie verpassen wird.

Die Serie würde dieses Jahr auch eine rein männliche Partnerschaft beinhalten, wobei The Sun vorschlägt, dass der Komiker Alan Carr und der olympische Goldmedaillengewinner im Tauchen Tom Daley zu den Namen gehören, die angesprochen werden.

Die Box-Olympiasiegerin Nicola Adams schrieb letztes Jahr als Strictlys erstes gleichgeschlechtliches Tanzpaar neben der Profi-Katya Jones Geschichte.

Aber ihre Reise wurde abgebrochen, als Jones positiv auf Covid-19 getestet wurde, was sie zwang, sich vorzeitig aus dem Wettbewerb zurückzuziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.