August 3, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die Staats- und Regierungschefs der Welt verpflichten sich, den Kampf gegen die Pandemie auf einem Sondertreffen der APEC zu verstärken, World News

2 min read

Führungskräfte der asiatisch-pazifischen Unternehmensgruppe APEC, darunter US-Präsident Joe Biden, der Russe Wladimir Putin und der Chinese Xi Jinping, versprachen am Freitag, daran zu arbeiten, den Austausch und die Herstellung von COVID-19-Impfstoffen zur Bekämpfung der weltweiten Pandemie auszuweiten.

Staats- und Regierungschefs, die Schwierigkeiten haben, Epidemien einzudämmen, die durch die Delta-Variante des Coronavirus verschlimmert werden, sagten, sie würden die freiwillige Übertragung von Impfstoffproduktionstechnologien „zu einvernehmlich vereinbarten Bedingungen“ fördern, um die Region auf zukünftige Gesundheitsschocks vorzubereiten.

„Die Pandemie hat weiterhin verheerende Auswirkungen auf die Menschen und die Wirtschaft unserer Region“, sagten die Staats- und Regierungschefs in einer gemeinsamen Erklärung, die nach einem virtuellen Treffen unter dem Vorsitz Neuseelands veröffentlicht wurde.

„Wir werden diesen Gesundheitsnotstand nur überwinden, indem wir den gleichberechtigten Zugang zu sicheren, wirksamen, qualitätsgesicherten und erschwinglichen COVID-19-Impfstoffen beschleunigen“, sagten sie.

Die APEC-Führer kamen virtuell zusammen, um gemeinsame Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie und ihrer wirtschaftlichen Auswirkungen zu diskutieren.

Neuseeland, der rotierende Gastgeber der asiatisch-pazifischen Wirtschaftskooperation, sagte diese Woche, es werde den Vorsitz des Sondertreffens vor einem formellen Treffen im November führen, das zum ersten Mal ein solches zusätzliches Treffen stattfindet.

“Unsere Diskussionen haben es uns ermöglicht, über den Impfstoff-Nationalismus hinauszugehen. Jetzt konzentrieren wir uns auf alle Aspekte des Beitrags zu den globalen Impfbemühungen – Herstellung von Impfstoffen, Austausch von Impfstoffen und Verwendung von Impfstoffen”, sagte er. Die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern sagte nach dem Treffen . Sie sagte, die Staats- und Regierungschefs seien sich einig, dass es nicht die letzte Pandemie der Welt sein würde und dass Vorbereitung unerlässlich sei.

Das Treffen unterstreicht die wachsende Besorgnis über COVID-19, das in der Region wütet, da Länder wie Indonesien, Thailand und Australien mit neuen Infektionswellen konfrontiert sind.

READ  Coronavirus Live News: Der thailändische Premierminister fordert die Menschen auf, zu Hause zu bleiben. Linie in Polen auf der Impfstoff "Warteschlange" | Weltnachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.