Dezember 9, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die niederländische Partei setzt COVID-Maßnahmen am Holocaust-Gedenktag mit dem Nationalsozialismus gleich

2 min read

Eine niederländische konservative Partei schlug am Holocaust-Gedenktag im Land vor, dass COVID-19-Maßnahmen die Freilassung der Nazis aufgehoben hätten.

Die Botschaft des Forums für Demokratie, die stark gerügt wurde Niederländische Juden, kam in einem Banner, das vor dem 4. und 5. Mai, dem Nationalen Gedenktag für die Opfer des Holocaust und des Zweiten Weltkriegs und dem Tag der Feier der Befreiung des nationalsozialistischen Deutschlands, online ging.

In einem Epitaph heißt es auf dem Banner des Forums für Demokratie: „Am 5. Mai werden wir uns an 75 Jahre Freiheit erinnern. 1945-2020. “”

Das Banner wurde so gestaltet, dass es dem offiziellen Logo und der Schrift des Nationalkomitees vom 4. und 5. Mai ähnelt, in dem Gedenkveranstaltungen stattfinden.

“Diese Analogie des Forums für Demokratie ist inakzeptabel”, schrieb der jüdische Zentralrat der Niederlande, CJO, am Montag in einer Erklärung. “Es ist zutiefst schockierend und unentschuldbar, während der nationalen Gedenkwoche politische Erklärungen auf Kosten der Opfer und ihrer Angehörigen abzugeben.”

Anti-Impfung und Verschwörungstheoretiker in Europa und den Vereinigten Staaten ziehen zunehmend Parallelen zwischen dem Holocaust und den von ihnen abgelehnten COVID-19-Maßnahmen, wie beispielsweise Sperren in den Niederlanden und auf der ganzen Welt.

Am Dienstag wurde im Rahmen des Gedenkens am 4. Mai eine Kunstinstallation mit einem großen Spiegel im berühmten Amsterdamer Vondelpark platziert. Es wurde dort installiert, wo während der Besetzung durch die Nazis ein Schild mit der Aufschrift “Juden verboten” angebracht wurde.

Die Nazis und ihre lokalen Mitarbeiter töteten mindestens 75% der geschätzten 140.000 Juden, die vor dem Holocaust in den Niederlanden lebten – die höchste Sterblichkeitsrate im besetzten Westeuropa.

Siehe auch  Wahlergebnis USA: Biden vs. Trump - aktuelle Zahlen und Karten für die US-Wahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.