Die Erde wird bald den minimalen Mond fangen – Wissenschaftler vermuten, was es ist

  • vonTanja Banner

    Herunterfahren

Die Schwerkraft der Erde fängt Mitte Oktober einen Minimond ein. Aber worum geht es in dem mysteriösen Objekt “2020 SO”? Forscher haben einen überraschenden Verdacht.

  • Mitte Oktober die Erde einer Mini-Mond fangen – dann sofort kreisen zwei Monde um die Welt.
  • Wissenschaftler fragen sich, was das Objekt ist “2020 SO”, die Zukunft Der Mini-Mond der Erde, handelt: Gibt es eine alter Raketentriebwerk?
  • Weltraumforschung: Alle Neuigkeiten und Hintergründe von Raum und zu Astronomie.

Sogar kleine Kinder lernen es: Die die Erde hat ein Munddie sich um die Erde dreht und unter anderem Ebbe und Flut gibt. Aber was selbst viele Erwachsene nicht wissen: Von Zeit zu Zeit fängt sich die Erde zweiter Mond Eins, etwas namens a Mini-Mond. Dies sind normalerweise kleine Himmelskörper, die auf ihrer Reise durch den Weltraum der Erde zu nahe kommen und die sie damit benutzen Schwere “Gefangene”. Zuletzt hatten Forscher Anfang 2020 einen kleinen Mond entdeckt, der die Erde etwa drei Jahre lang umkreiste, bevor er die Umlaufbahn wieder verließ.

Die Erde wird voraussichtlich im Oktober den Mindestmond “2020 SO” fangen

Jetzt ist es wieder soweit: Die die Erde Nach Berechnungen von Astronomen wird am 15. Oktober 2020 eine neue erwartet Mini-Mond Erfassung. Der Himmelskörper mit dem Namen “2020 SO” wurde am 17. September 2020 vom Teleskop “Pan-STARRS 1” in Hawaii entdeckt. Sein ist besonders auffällig Umlaufbahnen um die SonneDas ist der Umlaufbahn der Erde sehr ähnlich. Am 15. Oktober sollte “2020 SE” die Erde mit einer sehr geringen Relativgeschwindigkeit treffen und laut Experten von ihrer Schwerkraft “gefangen” werden. Bis Mai 2021 sollte “2020 SO” die Erde sein Mini-Mond Umlaufbahnen, bevor sich das Objekt von der Schwerkraft der Erde löst und nach den Berechnungen verschwindet.

READ  Machen Sie tägliche Masken immun gegen das Coronavirus?

Aber welche Art Himmelskörper ist es “2020 SO”? Normalerweise hat das Land bisher kleine Asteroiden gefangen genommen, aber aufgrund der erdähnlichen Umlaufbahn und der geringen Geschwindigkeit relativ zur Erde haben Wissenschaftler den Verdacht: “2020 SO” kann ein sein künstliches Objekt Aktion.

“2020 SO”: Ist der zukünftige Mini-Mond auf der Erde ein alter Raketentriebwerk?

Paul Chodas, Direktor des Nasa-Zentrums für erdnahe Objekte (CNEOS), vermutet, dass “2020 SO” ein Ein Teil der Rakete Aktionen, wie im September 1966 unbemannte NASA-Mission “Surveyor 2” Zum Mond. Anstelle einer sanften Landung auf Mund Es gab eine Bruchlandung, weshalb die Mission weniger bekannt ist. Die Rakete flog wie geplant am Mond vorbei und in einer Umlaufbahn um die Sonne – bis jetzt scheint sie neuer zu sein Der Mini-Mond der Erde wir werden uns wiedersehen.

Der Mindestmond “2020 SO”: Größe und Umlaufbahn geben den Raketenantrieb an

“Ich nehme an, das Objekt ist eins alter Raketentriebwerk aufgrund der Tatsache, dass es eine Umlaufbahn um die Sonne hat, die die Erde extrem ähnlich “, bestätigte Chodas gegenüber CNN. “Dies ist genau die Art von Schaltung, der ein von einer Mondmission getrennter Raketentriebwerk folgen wird”, fährt Chodas fort. Es ist unwahrscheinlich, dass einer Asteroiden eine solche Flugbahn – aber nicht unmöglich, betont Chodas. Ein weiterer Punkt, der auf einen Raketentriebwerk hinweist: Das Objekt wird auf eine Länge zwischen 6,4 und 14 Metern geschätzt – und der betreffende Raketentriebwerk ist genau 12,68 Meter lang.

READ  Stockholm: Nobelpreis für Medizin für den Entdecker des Hepatitis-C-Virus

Um herauszufinden, was der Neue ist Der Mini-Mond der Erde In der Tat wollen Wissenschaftler das Objekt “2020 SO” Schau genau. Einerseits muss das Farbspektrum untersucht werden: ähnelt es natürlichen oder künstlichen Himmelskörpern? Andererseits wollen Forscher genau beobachten, wie sich Sonnenstrahlung auf die Flugbahn des Objekts auswirkt. Wenn Sie einen Einfluss wahrnehmen können, muss das Objekt sehr leicht sein – beispielsweise ein leeres Raketenantrieb.

Der Mindestmond “2020 SO” kommt der Erde zweimal nahe

In naher Zukunft sollte “2020 SO” sein die Erde Kam zweimal besonders nahe: 1. Dezember 2020 bis zu 50.000 Kilometer, 2. Februar 2021 bis zu 220.000 Kilometer. Beide Annäherungen an die Erde bedeuten keine Gefahr – aber eine Möglichkeit: Himmelskörper kann genau überwacht werden, um herauszufinden, worum es wirklich geht. Sollte der Neue sein Der Mini-Mond der Erde in der Tat es Raketentriebwerk für die Mission “Surveyor 2” er ist seit 54 Jahren dabei Raum unterwegs – und gleichzeitig klar machen warum wiederverwendbare Raketen wie die von SpaceX macht Sinn: Raumschrott verschwindet nicht nur in den Tiefen des Universums – sondern kann jederzeit zurückkehren. (Tanja Banner)

Ehemalige Mini-Monde auf der Erde

Name der Mini-MondsZeit als Minimond auf Erden
1991 VGFebruar bis März 1992
2006 RH120Juni 2006 bis September 2007
2020 CD3um den Regen. 2017 bis Mai 2020
2020 SOOktober 2020 bis voraussichtlich Mai 2021

Written By
More from Lorenz Jung

Warum nicht den Tag mit einer Tasse Kaffee beginnen?

10. Oktober 2020 – 13:37 Uhr Uhr Studie zeigt negative Auswirkungen von...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.