Mai 10, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die deutsche Produktionsleistung schrumpft auf Q1, da die Sperrung den Verbrauch verlangsamt

1 min read

Während die Coronavirus-Krankheit (COVID-19) am 26. Oktober 2020 in Frankfurt anhält, macht Skyline bei Sonnenuntergang ein Foto mit seinem Finanzviertel REUTERS / Kai Pfaffenbach

Die deutsche Wirtschaft, die seit November gesperrt ist, um den privaten Konsum des Koronavirus in Europas größter Volkswirtschaft zu verhindern, ging im ersten Quartal um 1,7 Prozent zurück.

Die Coronavirus-Krise hat Anfang 2021 zu einem weiteren Rückgang der Wirtschaftsleistung geführt “, sagte das Statistische Bundesamt. “Dies wirkte sich insbesondere auf den Inlandsverbrauch aus und unterstützte gleichzeitig die Rohstoffexportwirtschaft.” Die Reuters-Umfrage ging im ersten Quartal um 1,5 Prozent zurück.

Die Wirtschaft wuchs in den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres um 0,5 Prozent, da die starke Nachfrage nach deutschen Waren aus China und den USA dem verarbeitenden Gewerbe half, durch die Reduzierung des Verbrauchs Gegenwind zu erzeugen.

Wirtschaftswissenschaftler sagten, die Gleichung sei in den ersten drei Monaten dieses Jahres nicht wirksam gewesen, da das verarbeitende Gewerbe vor eigenen Herausforderungen in Form von Produktionskapazitätsproblemen und Chipknappheit im Automobilsektor stehe.

Thomas Gitzel, Chefökonom der VP Bank Group, schrieb in einer Notiz, dass die Branche bisher Verluste im Dienstleistungssektor kompensiert habe. “Dies ist derzeit nicht der Fall. Die Branche leidet und ist mit Materialknappheit konfrontiert.”

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust Principles.

READ  Das Unternehmen sucht ein Einkaufszentrum: eine Spionageangelegenheit bei VW

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.