Oktober 19, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die Bumble Online-Dating-App bietet optimistische Aussichten und signalisiert die Rückkehr zum sozialen Leben

3 min read

Bumble Inc., Inhaberin der Dating-App, in der Frauen den ersten Schritt tun, gab die Gewinnaussichten für das erste Quartal etwas höher als von Analysten geschätzt, was den Optimismus widerspiegelte, dass ein rückläufiges Coronavirus die Menschen dazu ermutigen wird, ihr soziales Leben zu verbessern.

“Es gab noch nie einen einzigen Moment in der jüngeren Geschichte, der mit der Forderung verbunden war, neue Leute kennenzulernen und wieder auf dem Laufenden zu bleiben”, sagte CEO Whitney Wolfe Herd am Mittwoch auf einen Anruf von Investoren.

Lesen Sie auch | Zerlegen Sie Olas kühne elektrische Träume

Das in Austin ansässige Unternehmen prognostiziert für den aktuellen Zeitraum einen Umsatz von 163 bis 165 Millionen US-Dollar. Nach Angaben von Bloomberg prognostizierte die Wall Street 163 Millionen US-Dollar. Für das Gesamtjahr erzielt Bumble einen Umsatz von 716 bis 726 Millionen US-Dollar, ebenfalls über den Erwartungen.

Dies ist die erste Veröffentlichung der Ergebnisse von Bumble nach dem Börsengang in Höhe von 2,15 Milliarden US-Dollar im letzten Monat. Bumble wurde 2014 gegründet und hat in den USA Marktanteile gewonnen, die traditionell von Match Group, dem Eigentümer von Tinder, dominiert werden.

“Match ist definitiv der Goliath im Weltraum, aber Bumble ist eine brauchbare Nummer zwei”, sagte Bloomberg Intelligence-Analyst Matt Martino, bevor die Ergebnisse veröffentlicht wurden.

Im vierten Quartal stieg der Umsatz um 31% auf 165,6 Mio. USD und übertraf damit die durchschnittliche Analystenschätzung von 163,3 Mio. USD. Die Gesamtzahl der bezahlten Benutzer stieg um 32% auf 2,7 Millionen, mit einem durchschnittlichen Umsatz pro Benutzer von 20,02 USD, der gegenüber dem Vorjahr in etwa unverändert blieb. Das Unternehmen verzeichnete einen Nettoverlust von 26,1 Mio. USD gegenüber einem Gewinn von 17,2 Mio. USD im Vorjahr. Der Verlust pro Aktie betrug 1 Cent.

Siehe auch  Politik diese Woche | Der Ökonom

“Unsere signifikante Steigerung des Umsatzes und der bezahlten Benutzer ist eine direkte Folge des Engagements und der bemerkenswerten Beweglichkeit unseres Teams während einer schwierigen Pandemie”, sagte Wolfe Herd, die mit 31 Jahren die jüngste Frau war, die eine großartige US-Aktiengesellschaft als CEO vorstellte „Unser Börsengang war ein großer Meilenstein, aber wir fangen gerade erst an und freuen uns auf das nächste Kapitel unserer Reise.

Die internationale Expansion wird für die langfristigen Aussichten von Bumble wichtig sein, sagte Daniel Salmon, Analyst bei BMO Capital Markets. Derzeit sind die beiden Apps des Unternehmens, Bumble und Badoo, geografisch gegliedert. Die Hauptnutzerbasis von Bumble befindet sich in Nordamerika und Badoo konzentriert sich auf Europa. Der Umsatz mit der Bumble-App stieg im vierten Quartal um 47% und lag damit weit über dem Tempo von Badoo von 10,5%.

Indien, Mexiko und Deutschland sind Märkte, in denen die Nutzung der Bumble-App zunimmt, sagte Wolfe Herd. Die durchschnittlichen monatlichen Nutzer in Deutschland waren im vierten Quartal um 150% höher als im Vorjahr, und die Nutzung von Bumble in den Nachbarländern hat zugenommen. Der CEO hat Südostasien, Lateinamerika und Westeuropa als Expansionsziele festgelegt.

Der weibliche Ansatz von Bumble hat zu einer besonderen Stärke bei weiblichen Nutzern geführt. Die Bumble-App hat laut Unternehmensangaben eine um etwa 30% höhere Nutzerquote als der Rest des nordamerikanischen Marktes. Während des Investorengesprächs kündigte Wolfe Herd eine Reihe von Sicherheitsmaßnahmen an, darunter erweiterte Berichtsfunktionen und eine Anti-Demütigungsrichtlinie. Über 70% der Vorstandsmitglieder sind Frauen.

Die Non-Dating-Dienste des Unternehmens, Bumble BFF und Bumble Bizz, bieten Wachstumschancen, obwohl sie derzeit nicht monetarisiert sind, sagte Martino. „Diese Funktionen sind sehr neu. Aber sie sind trotzdem interessant. Und das kann bei der Zeit helfen, die für die App aufgewendet wird, und bei der Zusammenarbeit mit Bumble. “”

Siehe auch  Galaktisches Feuerwerk: Neue Bilder enthüllen Details von Nachbarn der Milchstraße | Wissenschaftliche und technologische Neuigkeiten

Bumble BFF ist der nächste Entwicklungsschwerpunkt des Unternehmens, sagte Wolfe Herd. “Freundschaft wird in Zukunft eine große Chance sein.”

Bumble-Aktien haben seit dem Börsengang 46% zugelegt und das Unternehmen mit 11,6 Mrd. USD bewertet. Sie legten spät in der Sitzung um rund 6% zu, nachdem sie am Mittwoch in New York bei 62,91 USD geschlossen hatten.

Diese Geschichte wurde aus einem Agentur-Feed ohne Textbearbeitung veröffentlicht. Nur der Titel wurde geändert.

Abonnieren Neuwertige Newsletter

* * Geben sie eine gültige E-Mail-Adresse an

* * Danke, dass Sie unseren Newsletter abonniert haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.