Mai 16, 2022

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die britischen Sanktionen zielen auf Putins Finanznetzwerk ab, einschließlich seiner angeblichen Freundin | Wladimir Poutine

2 min read

Das Vereinigte Königreich hat Sanktionen gegen ein Dutzend Mitglieder der Familie und des inneren Kreises von Wladimir Putin verhängt, einschließlich seiner langjährigen Freundin, und argumentiert, dass, da der russische Präsident offiziell nur bescheidene Vermögenswerte besitzt, sie die Menschen sind, die helfen, ihren verschwenderischen Lebensstil zu unterstützen.

Die Ankündigung des Außenministeriums bedeutet, dass unter anderem Vermögenswerte eingefroren und Reiseverbote verhängt werden: Lyudmila Ocheretnaya, Putins Ex-Frau; Alina Kabaeva, Medienmanagerin und angebliche Partnerin des russischen Präsidenten; und Anna Zatseplina, Kabaevas Großmutter.

In der Erklärung des Außenministeriums heißt es, dass Putins offizielles Vermögen aus kaum mehr als einer kleinen Wohnung in St. Petersburg und zwei Autos aus der Sowjetzeit bestand, trotz seines sehr offensichtlichen enormen persönlichen Reichtums, einschließlich einer Yacht und des riesigen Putins Palastvilla an der Schwarzmeerküste.

„Wir enthüllen und zielen auf das zwielichtige Netzwerk ab, das Putins luxuriösen Lebensstil unterstützt und die Schlinge um seine Umgebung enger zieht“, fügte er hinzu. Liz Trusssagte der Außenminister in einer Erklärung. Wir werden weiterhin Sanktionen gegen alle verhängen, die Putins Aggression unterstützen und unterstützen, bis die Ukraine siegt.

Zu den in den neuen Sanktionen genannten Personen gehören sieben Familienmitglieder und fünf Personen, die als Putins Lifestyle-Finanziers aufgeführt sind.

Kabaeva, eine ehemalige olympische rhythmische Turnerin, hat mehrere wichtige Positionen inne und es wird seit langem gemunkelt, dass sie Putins Freundin ist. Sie ist Vorsitzende des Vorstands der Nationalen Mediengruppe Russlands, die mehrere Fernsehsender kontrolliert. Zatseplina ist mit verbunden Gennady Timchenko, ein Putin-naher Milliardär.

Melden Sie sich für First Edition an, unseren kostenlosen täglichen Newsletter – jeden Wochentag morgens um 7 Uhr BST

Ocheretnaya und Putin ließen sich 2014 scheiden, aber sie hat seitdem laut Aussage „bevorzugte Geschäftsbeziehungen mit öffentlichen Einrichtungen genossen und beträchtlichen unerklärlichen Reichtum bewiesen“.

Die anderen sanktionierten Familienmitglieder sind Igor Putin, ein Geschäftsmann und Cousin des Präsidenten; Mikhail Putin, ein weiterer Geschäftsmann, der verdächtigt wird, mit dem Präsidenten in Verbindung zu stehen; Roman Poutine, Sohn von Igor Poutin und Leiter einer Beratungsfirma; und Mikhail Shelomov, ein Geschäftsinhaber und Cousin ersten Grades von Putin, der einst aus dem Amt entfernt wurde.

Die Finanziers, die Berichten zufolge alle finanziell von ihren Verbindungen zu Putin profitierten, sind der Geschäftsmann Alexander Plekhov; Bankdirektor Mikhail Klishin; Vladimir Kolbin, ein weiterer Geschäftsmann; Yuri Shamalov, ein leitender Angestellter in der Ölindustrie; und Viktor Khmarin, Anwalt und Geschäftsmann.

Siehe auch  Black Friday 2020 Laptop-Angebote: Die besten aktuellen Notebook-Angebote

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.