Dezember 5, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die Aktien des britischen Einzelhändlers McColl brechen um 33% ein, da sich die Knappheit verschärft

2 min read

17. November (Reuters) – Britischer Convenience-Händler McColl’s (MCLSM.L) prognostiziert für Mittwoch einen Rückgang des Jahresgewinns, da sich der Mangel an Lkw-Fahrern und ein unzureichendes Angebot an Schlüsselprodukten im vierten Quartal verstärkten und das Ergebnis beeinträchtigten und die Aktie um 33 % nach unten drückten.

Um 8:08 Uhr GMT erreichten die Aktien ein Rekordtief von 11,7 Pence und steuerten auf den schlimmsten Tag ihrer siebenjährigen Periode als börsennotiertes Unternehmen zu.

McColl’s sagte, er arbeite mit seinem Großhandelspartner Morrisons zusammen, um die Produktverfügbarkeit wiederherzustellen, konnte jedoch die Auswirkungen von Lieferkettenproblemen auf die Geschäfte nicht vollständig abmildern, was zu deutlich niedrigeren Einnahmen als erwartet führte.

Einzelhändler auf der ganzen Welt kämpfen mit angespannten Arbeitsmärkten und stagnierenden Lieferketten, während die Volkswirtschaften nach einer Pandemie wiedereröffnet werden, während Großbritannien aufgrund des Brexits auch mit einem Mangel an Arbeitskräften aus der Europäischen Union konfrontiert ist.

“Es ist enttäuschend zu sehen, dass sich die Lieferkettenprobleme in der zweiten Jahreshälfte verschlimmern, aber die externen Faktoren haben nicht nachgelassen und wirken sich weiterhin auf einen Großteil der britischen Wirtschaft aus”, sagte Vorstandsvorsitzender Jonathan Miller.

McColl’s, das über ein Netzwerk von 1.265 Convenience Stores und Nachrichtenagenturen in England, Schottland und Wales verfügt, erwartet nun für die 12 Monate bis zum 28. November einen Basisgewinn zwischen 20 und 22 Mio . .

Im vergangenen Jahr meldete das Unternehmen einen Basisgewinn von 29,1 Millionen Pfund.

($ 1 = 0,7427 Pfund)

Berichterstattung von Chris Peters in Bangalore; Redaktion von Subhranshu Sahu und Sherry Jacob-Phillips

Unsere Standards: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.