September 20, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die AfDB unterstützt die Entwicklung von Satellitenbeobachtungen für

3 min read

Der Bericht fordert die Einrichtung von Boden- und Höhenstationen für die Basislinienbeobachtung und die Erfassung von Satellitendaten, um die Vorhersage- und Frühwarnmechanismen für extreme Wetterereignisse zu stärken.

Es wurden einige Fortschritte erzielt. Dank der Unterstützung der Afrikanischen Entwicklungsbank hat Afrika nun direkten Zugriff auf Satellitendaten, um Vorhersagen und Vorhersagemodelle zu erstellen, die auf Natur- und Klimakatastrophen besser reagieren.

Im Rahmen des Programms „Satelliten- und Wetterinformationen für Katastrophenresilienz in Afrika“ (SAWIDRA) stellte die Bank 20 Mio. EUR für die Installation von vier regionalen Advanced Retransmission Service Stations (RARS) in Gabun, Niger, Kenia und Südafrika bereit. Die Stationen liefern Hydrometeorologen hochauflösende Satellitendaten, die leicht in Computermodelle integriert werden können, um eine Frühwarnung zu ermöglichen.

„RARS-Stationen laden Beobachtungsdaten direkt von mehreren meteorologischen Satelliten in Europa, den Vereinigten Staaten und China herunter, während sie Afrika umkreisen“, sagte Vincent Gabaglo (EUMETSAT), der technische Moderator von SAWIDRA. „Unsere Zusammenarbeit mit der Afrikanischen Entwicklungsbank soll sicherstellen, dass die afrikanische meteorologische Gemeinschaft die Möglichkeit hat, direkt auf Satellitendaten zuzugreifen und diese zu verarbeiten, damit sie die Bedürfnisse ihrer Nutzer erfüllen kann.

Seit 2016 unterstützt die Bank SAWIDRA durch Investitionen in den Aufbau des African Centre for Meteorological Applications for Development (ACMAD) sowie in die vier regionalen Klimazentren.

Das Projekt hat ACMAD mit Supercomputern ausgestattet, die helfen, die Heuschreckeninvasion zu überwachen – die bis zu 150 Millionen Heuschrecken pro Quadratkilometer aufnehmen und 100 bis 150 Kilometer pro Tag zurücklegen kann, wobei genug Ernten verbraucht werden, um 35.000 Menschen zu ernähren.

Die Bank hat auch dazu beigetragen, die Kapazitäten von ACMAD zu entwickeln, Klimazentren und den National Meteorological and Hydrological Service (NMHS) für Landwirte und lokale Gemeinschaften Vorhersagen und Beratung bereitzustellen.

Siehe auch  USA: Generalstaatsanwalt William Barr erwägt offenbar, vor Donald Trumps Amtszeit zurückzutreten

„Das SAWIDRA-Programm hat Landwirten geholfen, fundierte Entscheidungen über optimale Pflanzzeiten zu treffen“, sagte Dr. Andre Kamga, Generaldirektor des Afrikanischen Zentrums für meteorologische Anwendungen für die Entwicklung.

Dr. Abubakr Babiker, Experte für Klimainformationen in der Region Zentral-Ostafrika, stellte fest, dass Kenias RARS-Station hochauflösende Satellitendaten gesammelt hat, um die Vorhersage von Extremwetterereignissen zu verbessern. “Diese Prognosen werden zunehmend von verschiedenen Sektoren verwendet, darunter Landwirtschaft, Wasser, Katastrophenrisikomanagement, Konflikte und Gesundheit sowie Gemeinden für die Notfallplanung und den Aufbau von Kapazitäten. Widerstandsfähigkeit”, sagte er.

SAWIDRA legte den Grundstein für die jüngste Einführung des hochmodernen Risikoüberwachungssystems in Ostafrika (link is external), sagte Dr. Babiker. Es ist ein interaktives, webbasiertes, farbcodiertes Warnsystem für mehrere Gefahren, das die Entscheidungsfindung und frühzeitiges Handeln erleichtert und die Widerstandsfähigkeit angesichts von Unwetter- und Klimaereignissen unterstützt.

Durch die Weiterentwicklung der Entwicklung von Vorhersagemodellen, die am besten für afrikanische Wettersysteme geeignet sind, hat das SAWIDRA-Programm die Bereitstellung hydrometeorologischer Dienste auf dem Kontinent verändert.

Die Bank hat ihre Finanzierung auf das SAWIDRA-Programm und andere innovative Programme ausgeweitet, um den Zugang zu hochwertigen Klimadaten durch den Special Climate Fund for Africa’s Development (CDSF) zu verbessern. Dieser Treuhandfonds mit mehreren Gebern hilft afrikanischen Ländern, Institutionen und Gemeinschaften, ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber den Auswirkungen des Klimawandels aufzubauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.