Oktober 28, 2021

Buzznice.com

Komplette Nachrichtenwelt

Die Äußerungen des ruandischen Präsidenten Kagame zur Einstellung simbabwischer Lehrer setzten die sozialen Medien in Brand

3 min read

Die Äußerungen des ruandischen Präsidenten Paul Kagame über simbabwische Lehrer auf der ersten Handels- und Investitionskonferenz von Ruanda Simbabwe am Mittwoch entzündeten die sozialen Medien, wobei einige Fachleute Interesse an einer Arbeit in der kleinen afrikanischen Nation zeigten.

Ein Videoclip, der von der Ruanda Broadcasting Authority der Ruanda Broadcasting Authority aufgenommen wurde und auf Facebook, Twitter, Instagram und WhatsApp verbreitet wird, zeigt, wie Kagame den Simbabwern sagt, dass er daran interessiert ist, die Lehrer des Landes einzustellen.

Simbabwische Lehrer fordern derzeit Gehaltserhöhungen von bis zu 580 US-Dollar. Eine normale sechsköpfige Familie in Simbabwe benötigt nach Angaben der Zimbabwe National Statistics Agency (ZIMSTAT) jetzt 39.924 ZWL, um ihre monatlichen Ausgaben zu decken.

Kagame wird von Ruanda TV mit den Worten zitiert: „Ich habe die Präsentationen gehört, die uns präsentiert wurden, sehr wichtige Dinge, die wir gemeinsam tun können, was jedes Land anbietet usw. Ich möchte auf eines hinweisen. Ich glaube, es gibt einen stellvertretenden Generaldirektor des RDB (Rwanda Development Board), der nebenbei erwähnt hat, was Simbabwe im Bereich Bildung anbieten kann. Er erwähnte Ausrüstung oder so.

„Vor der Ausrüstung will ich Leute“, sagte Kagame unter dem Applaus des Publikums und fügte hinzu: „Ich denke, Simbabwe kann uns gute Lehrer bieten. Bitte arbeiten Sie also aus Dringlichkeitsgründen daran… Sie können eine beliebige Anzahl von qualitativ hochwertigen Lehrern finden, die Sie finden können. Ich denke, wir können absorbieren.

Der VOA Simbabwe Service konnte die simbabwische Delegation in Kigali unter der Leitung von Außenminister Frederick Shava und die örtlichen Lehrergewerkschaften nicht erreichen.

Siehe auch  Abhörgefahr: Seien Sie vorsichtig beim Kauf von "intelligenten" Geschenken

ZIMSTAT berichtete am Donnerstag, dass die Nahrungsmittelarmutsgrenze (FPL) für eine Person im August 2021 bei ZWL 4.516,52 lag. Sie stieg im September 2021 auf 4.734,33 ZWL $, während die Gesamtkonsumarmutsgrenze (TCPL) für eine Person im selben Monat bei 6.653,65 ZWL $ lag, ein Anstieg von 4,8 % gegenüber August, der 6.350,25 ZWL $ betrug.

Simbabwes Bildung genießt weltweit hohes Ansehen. Laut Africa Check, der wichtige öffentliche Aussagen identifiziert, die besten verfügbaren Beweise hinterfragt und Faktenprüfungsberichte veröffentlicht, um die öffentliche Debatte zu leiten, ist die ZIMSTAT-Beschäftigtenumfrage geschätzt, dass 97% der Menschen über 15 konnten 2011 lesen und schreiben. „Diese Zahl basiert auf dem Anteil der Personen dieser Altersgruppe, die die 3. Schulstufe abgeschlossen haben.

Afrika Überprüfen Sie weitere Hinweise, dass die Bevölkerungs- und Gesundheitsumfrage 2011 Schätzungen zufolge können 96% der Männer im Alter von 15 bis 54 Jahren und 94% der Frauen im Alter von 15 bis 49 Jahren lesen und schreiben. „Diese Zahl wurde aus einer bundesweit repräsentativen Haushaltsbefragung berechnet, gilt aber nur für bestimmte Altersgruppen. Befragte wurden als gebildet angesehen, wenn sie die High School besucht hatten (in der Regel ab 15 Jahren) oder in einem Lesetest einen ganzen Satz oder einen Teil eines Satzes lesen konnten.

Africa Check sagte, dass zur Bewertung der Alphabetisierungsrate Simbabwes in Afrika die neueste globale Alphabetisierungsliste der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur herangezogen wurde, die im Juni 2013 veröffentlicht wurde.

Africa Check sagte das UNESCO-Institut für Statistik geschätzt, dass 83,6% der Simbabwer im Alter von 15 Jahren und älter konnten 2011 lesen und schreiben. „Diese Schätzung basiert auf den Ergebnissen der Simbabwe Demographic and Health Survey 2011“.

Siehe auch  App für ID-Karten mit neuen Funktionen

Afrika zitiert eine leitende Statistikerin und Politikanalystin bei der UNESCO, Nicole Bella, die der Organisation sagte, sie habe “einige Neuschätzungen vorgenommen, um ältere Altersgruppen einzubeziehen, die im Allgemeinen viel Alphabetisierungsniveau haben. schwächer”.

Laut Africa Check betrachtet die Organisation Personen, die nur einen Teil eines Satzes lesen können, nicht als Alphabetisierung, weshalb sie im Gegensatz zur Demographic and Health Survey ausgeschlossen wurden.

Happy Days hat zu diesem Artikel beigetragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright Buzz Nice © All rights reserved.